EbayKleinanzeigen: Stellenangebot aktuell halten.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

@ Calambotte

NEIN, wenn du ständig dieselbe Anzeige deaktiviert, löscht und sie dann wieder einstellt, damit sie oben erscheint, dann wird sie vom Portal gelöscht.

Dafür gibt es die Zusatzbuchungen für die zu bezahlst (haben andere Portale auch), damit deine Anzeige für eine gewisse Zeit immer gleich oben erscheint.

Genau deshalb erhebt ebay-Kleinanzeigen neuerdings Gebühren ab einer gewissen Anzahl Anzeigen, weil die Leute ständig ihre Anzeigen löschen und wieder neu einstellen.

Die Anzeigen neu einzustellen ist gar nicht so mühsam. Kopiere deine Anzeige auf deinen Rechner und dann brauchst du nicht alles neu zu schreiben. Nur kopieren und dort einfügen und wenn man seine Bilder auch in einem Ordner gespeichert hat, dann braucht man die nur noch hochzuladen.

Wenn du eine Anzeige ändern willst, dann kannst du das machen und nach der Änderung auf "Vorschau" gehen, kontrollieren und dann absenden. Dann ist das trotzdem noch dieselbe Anzeige und zählt nicht als neu eingestellt, sondern nur als geändert.

Calambotte 09.03.2015, 13:49

Wie funktioniert das eigentlich genau? Im Prinzip dürfen ja eigentlich nur ganz wenige ihre Anzeigen für Geld hochschieben lassen, sonst funktioniert doch das System nicht mehr...?

0
Turbomann 09.03.2015, 18:53
@Calambotte

@ Calambotte

Das Portal ist groß und das funktioniert schon. Die in der Anzeigenaufnahme dort haben ein anderes Programm. Das sieht anders aus, als wenn du deine Anzeige online anschaust.

Das ist bei allen Online - Verkaufsportalen so ähnlich.

Das Portal lebt ja von Anzeigen und es gibt sehr viele, die die Zusatzbuchungen in Kauf nehmen, damit ihre Anzeigen nicht nach hinten rutschen. Es kommen ja jeden Tag tausend neue Anzeigen hinzu.

Für jemanden, der schnell seine Sachen verkaufen will und der Wert darauf legt, dass sie ganz vorne zu sehen sind, macht das vielleicht Sinn. Viele haben vielleicht auch keine Lust, lange zu blättern.

Mir ist das egal, ob meine Anzeigen dort gleich zu Anfang oder erst hinten zu sehen sind. Bis jetzt haben mit Interessenten immer gefunden. So lange man das "kostenlos" benutzen kann, sehe ich nicht ein, dass ich noch bezahle. Dann kann ich es gleich bei meiner Tageszeitung einstellen und dafür pro Anzeige bezahlen.

0
Dichterseele 16.12.2016, 01:30
@Calambotte

Die Betreiber all dieser Portale kapieren nicht, dass es sich für niedrigpreisige Angebote nicht lohnt, sie gegen happige Gebühren hochschieben zu lassen.

Wer es trotzdem tut, zahlt drauf.

0
Turbomann 16.12.2016, 09:40
@Dichterseele

Dichterseele

Selbstverständlich kapieren die Betreiber das, aber sie wissen auch, dass die Leute eben schnell verkaufen wollen und die wenigsten Leser die was suchen haben Lust, länger Zeit beim Suchen zu investieren.

Obwohl je nachdem was man anzubieten hat, geht es mit "Anzeige hochschieben" auch nicht schneller.

Man hat ja die Auswahl, entweder kostenlos einzustellen mit Geduld bis jemand kauft, oder mit "Anzeigen-Hochschieben-Funktion" und dafür bezahlen.

Irgendwie müssen sich die Portale ja finanzieren und das tun sie mit diesen bezahlten Funktionen und mit Werbung.

0

man kann sie hochschieben lassen kostet aber was :(

Calambotte 15.02.2015, 19:03

Ja, das kenne ich.

0

Was möchtest Du wissen?