Ebayfrage,wieso kann ich ein nicht verkaufter artikel nicht wiedereinstellen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ebay gibt dir nur nicht die Möglichkeit OHNE ANGEBOTSGEBÜHREN nochmal reinzustellen.

Notfalls musst du es ganz neu einstellen. Aber mit Gebühren und neuem Eintippen (da bin ich mir aber nicht sicher mit dem Tippen).

ja ich will es doch aber auch nicht OHNE Gebühren reinstellen, es zeigt mir unten ja an was die auktion kosten würde( wiviel gebühren)

wäre ja bereit das wieder zu bezahlen, das ist ja keine frage

0
@OnkelBerni

jo hab ich eben gemacht, das wollte ich nun mal ersparen da es sehr viel text mit vielen bildern war,so geht es natürlich, aber wozu steht da groß geschrieben, ,,angebot wiedereinstellen" wenn man es dann neu machen soll

0

Dann klick halt auf Angebot bearbeiten und stelle es wieder ein.

Ein Angebot mit Gebührenerstattung kann man nur einmal wieder einstellen.

Ansonsten musst Du Dich über die vielen Softwarefehler bei ePay nicht wundern.

Derzeit ist viel Schrott dort.

Auch bei den email-Benachrichtigungen hapert es.

Neu schreiben wäre vielleicht ne Idee.

und warum bitte neu schreiben?? wozu dient die angabe,artikel wiedereinstellen" dann überhaupt wenn man es gar nicht kann??

0

Mann wie oft noch, was man beim erstenmal nicht verkauft ------- DAS GEHÖRT IN DIE TONNE!!!!!!!!

Oder glaubst Du das die beim zweitenmal besser sind?

Was möchtest Du wissen?