EbayArtikelzweimalErhalten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

§ 241a BGB

Leistung war nicht bestellt, musst du also nicht bezahlen.

Kontaktiere den Verkäufer und biete ihm an, dass er diese abholen kann oder auf seine Kosten zurück geschickt bekommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlichkeit währt am längsten. Ja, klar musst Du es dem Verkäufer melden, spätestens wenn eine Inventur gemacht wird, kann man es zurück verfolgen. Daher sich mit ihm in Verbindung setzen um das weitere vorgehen abklären. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum spielst Du überhaupt mit dem Gedanken, unehrlich zu sein? Erkläre das dem Verkäufer, lass Dir ein Rücksendeetikett schicken und sende ein Paar zurück. Jedem kann mal ein Fehler unterlaufen. Wegen so etwas würde ich mir nicht ein schlechtes Gewissen aufladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist verpflichtet die zuviel gelieferten Schuhe einen angemessenen Zeitraum lang aufzubewahren. Tragen darfst Du sie während dieses Zeitraumes nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verkäufer kontaktieren und die Fehllieferung erklären.

Der Verkäufer hat einen Herausgabeanspruch gegen dich. Siehe § 985 BGB.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Duz hast 1 Paar bestellt und auch bezahlt.

Somit kannst du das zweite Paar "unfrei" zurückschicken mit dem Vermerk "Doppellieferung"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qugart
07.10.2016, 08:13

Unfrei ist die schlechteste Wahl. Normalerweise nimmt das kein Mensch an und es wird kostenpflichtig wieder zurück gesandt.

3

Was möchtest Du wissen?