Ebay, wie funktioniert das mit dem Bieten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das kommt darauf an, es gibt Auktionen, wo das so ist, da steht dann aber: mindestpreis nicht erreicht oder so ähnlich, aber eigentlich kann er das nicht, außer er drückt es im Angebot aus

Da Du erst in die 8. Klasse gehst, brauchst Du Dich noch jahrelang nicht mit diesem Thema beschäftigen.

Er muss dir es verkaufen. Wenn er 50 unbedingt wollte, hätte er den Startpreis entsprechend den 50Euro festlegen müssen. Alternativ Mindestpreisangabe. Das kostet aber alles zusätzlich. Jedoch hast du dort eh nichts verloren. Erst ab 18!

Ich glaube der Verkäufer kann ein mindestbetrag angeben .

Er kann nicht sagen, es ist zu wenig. Beim Bieten kommt nach Beendigung ein Kaufvertrag zu stande, da kann er nicht einfach zurück treten

Kann er dann sagen: Das ist mir zu wenig?

ja klar, und besonders wenn Kinder kaufen, braucht er gar nicht liefern

Was möchtest Du wissen?