Ebay Ware kaufen nicht bezahlen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob gezahlt werden muss und ob gezahlt wird, sind im Leben immer höchst unterschiedliche Sachverhalte.

Das Internet bringt Schlimmeres zu Tage als unbezahlte Kleinwaren.

Setze den Käufern jeweils eine Zahlungsfrist mit dem Hinweis, dass Du nach ergebnislosem Ablauf vom Kaufvertrag zurücktrittst, und verkaufe die Ware eben noch einmal.

Mit etwas Glück ist Dein Erlös beim nächsten Mal sogar höher.

18

Mir sind Käufer lieber, die kaufen und vor der Lieferung nicht bezahlen, als Käufer die die Ware erhalten und DANN nicht zahlen. Gleiches gilt für Verkäufer, die nach der Zahlung nicht liefern. Ebay und alle anderen Internetportale sind da machtlos; Betrüger gibt es überall. Wenn Du Ebay die Nichtzahlung gemeldet hast, hast Du ja Anspruch auf die Erstattung der Angebotsgebühren und kannst, wie Saarland60 ja schon sagte, einfach die Ware neu einstellen und verkaufen. In mehr als 11 Jahren "Ebay" ist mir das bisher nur 2x passiert. Es gibt also durchaus noch Hoffnung auf ehrliche Käufer und Verkäufer ;-).

0

Hi, kanst sie ja verklagen. Dann wirfst Du aber gutes Geld zum Fenster raus. Ebay ist da nicht fair! Ebay will nur Geld vrdienen, mehr nicht. Setze die "faulen Früchte" auf Deine Ebay Blacklist. Gruß Osmond

Die meisten wissen, dass Ebay nichts macht, wenn sie kaufen und nicht bezahlen. Es werden nur automatisierte blabla Formulare von Ebay gesendet. Viele Spekulieren darauf, dass der Verkäufer den Artikel versendet, bevor das Geld auf sein Konto eingezahlt wurde. So haben sie den Artikel und zahlen einfach nicht. Tausende Fälle jeden Tag laufen so ab bei Ebay und es werden immer mehr. Der Verkäufer geht auch in 99% aller Fälle nicht zum Anwalt, weil der Kostenaufwand viel zu hoch wäre. So kommen die Käufer durch Diebstahl über Ebay an kostenfreie Ware. Da Eltern heute Ihre Kinder auch nicht mehr moralisch erziehen, werden diese Typen von Jahr zu Jahr immer mehr und mehr.

Was möchtest Du wissen?