ebay Verkaufsprovision umgehen bei selbstabolung?

6 Antworten

Wenn ich nun was verkaufe und der käufer holt es persönlich ab, kann ich dann den verkauf auf ebay abbrechen und somit die 10% sparen?

Du möchtest also ebay um die Verkaufsprovision bringen.
Das heisst, die von ebay dir angebotene Leistung "Verkaufsplattform" nutzen und ebay, die Firma, mit der Du einen rechtsgültigen Nutzungsvertrag geschlossen hast - unter Einbeziehung der Gebühren -, soll dann leer ausgehen.

Das ist vertragsbrüchiges Handeln und ebay kann Dich rausschmeissen. Das heisst dann, dass Du als Person vom weiteren Handel über ebay lebenslang gesperrt wirst.


einen fall öffnen wird der käufer nicht, da ich keine garantie gebe. Und er die ware vor ort ausprobieren und prüfen kann.

Ob er einen Fall über ebay eröffnen kann oder nicht, dürfte dem Käufer egal sein, Kaufverträge zwischen Verkäufer und Käufer über die Verkaufsplattform ebay werden gem. BGB geschlossen. Da heraus hat der Käufer jede rechtliche Möglichkeit, Dich zur korrekten Erfüllung des Kaufvertrags zu zwingen. Der angebotene Artikel hat der Beschreibung zu entsprechen und keinerlei Mängel zu haben, die nicht im ebay-Angebot angeführt waren, zu enthalten.

http://pages.ebay.de/rechtsportal/allg_2.html

Über den eBay-Marktplatz werden rechtsverbindliche Verträge über die dort angeboten Waren oder Dienstleistungen geschlossen. Nach den allgemeinen Regeln der §§ 145ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) kommt ein Vertrag durch zwei übereinstimmende Willenserklärungen, nämlich Angebot und Annahme zustande. Dies gilt auch für Verträge, die über den eBay-Marktplatz geschlossen werden. ...
Sowohl Käufer als auch Verkäufer sind an den Vertrag gebunden. Der Verkäufer ist verpflichtet dem Käufer die Ware im vereinbarten Zustand zu übergeben. Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen und die gekaufte Ware abzunehmen.

Ich als Interessent an Deiner Ware würde Dir bei diesem Handling gegenüber ebay keinen mm mehr über den Weg trauen und davon Abstand nehmen, Deine Ware zu kaufen.
Die Meldung an ebay wäre für mich obligatorisch.

einen fall öffnen wird der käufer nicht, da ich keine garantie gebe

Allein dieser Satz zeigt, wie wenig Ahnung Du von ebay hast. Ein Käufer kann immer einen Fall eröffnen; Garantie kann nur ein Hersteller geben.

Aber welchen Grund willst Du angeben: Käufer zahlt nicht?; dann bekommt er einen negativen Eintrag. Der wird sich deshalb niemals darauf einlassen, außer er weiß nicht, auf was er sich da einlässt.

Wenn Du Pech hast, meldet Dich Dein Käufer bei ebay wegen Umgehung der Provision.

Du kannst das Angebot abbrechen , musst ein Grund " anklicken" warum . Z.B .Ware defekt ..
Wenn du dich dann mit dem Käufer einigst das er die Ware abholt geht das schon.
Das ist dann ein Kauf " per Handschlag. Wie bei EBay - Kleinanzeigen .

Danke, gut zu wissen. 

0

10 % Provision ist ja auch wirklich schon " happig" 😩

1
musst ein Grund " anklicken" warum . Z.B .Ware defekt .. 

das müsste allerdings der Käufer anklicken und demnach die Transaktion abbrechen und nicht der Frager/Verkäufer

1

Was möchtest Du wissen?