Ebay Verkaufsgebühren oder Beschiss vom Käufer?

4 Antworten

Das sind die paypal-Gebühren, die paypal direkt abzieht. Der Verkäufer hat schon die volle Summe bezahlt. Das kannst du aber in den AGB nachlesen, die du akzeptiert hast.

ebay zieht keine Gebühren ab, weil ebay nicht am Kaufvertrag beteiligt ist. Wie sollte das auch gehen, wenn der Verkäufer von seinem Konto auf deines überweist?

ebay's Verkaufsprovision wird einmal pro Monat berechnet und dir in Rechnung gestellt.

Du hast ein PayPal-Konto und weißt überhaupt nicht bescheid? Das kann aber mal ins Auge gehen. PayPal ist für prtivate Verkäufer vollkommen unsinnig. Du zahlst Gebühren (die gleich von der Überweisungssumme abgezogen werden) und gleichzeitig gibst Du damit dem Käufer 180 Tage Käuferschutz.

Du zahlst aber nicht nur die PayPal-Gebühren (1,9 % vom Warenwert plus 0,35 pro Buchung), am Monatsende kommt noch die ebay-Rechnung, da zahlst Du noch einmal 10 %.

Also überlege Dir, ob Du in Zukunft PayPal anbieten willst.

Logge dich mal in dein Paypal Konto ein und schaue dort nach. 

Mir war so als gäbe es Gebühren für das Empfangen einer Zahlung.

EBay Verkauf abbrechen - gebühren zurück?

Hallo
ich habe bei eBay ein Artikel verkauft doch dann würde ich vom Käufer gebeten es abzubrechen was ich auch gemacht habe doch bis heute hat der Käufer nicht auf einverstanden geklickt. Ich habe ihm auch schon geschrieben aber er reagiert nicht. Meine Frage ist jetzt werden mir die Verkaufsgebühren trotzdem gut geschrieben ?

...zur Frage

Ebay Abzocke? Ein pot. Käufer aus Amerika will statt 330 Euro, 380 Euro zahlen?

Ein pot. Käufer aus Amerika will statt 330 Euro, 380 Euro zahlen und ich soll ihm meine Paypal Daten senden. Sein Ebay Konto hat er erst heute erstellt. "Abzocke/Datenklau" was meint ihr?

...zur Frage

Ist bei Ebay-Kleinanzeigen die Bezahlung per Paypal sicher?

Hallo Ich habe mal vor 3 jahren in ebay kleinanzeigen verkauft und es wurde per paypal gezahlt. Nachdem versand hat der käufer einen fall bei paypal eröffnet das sich eine fremde person in sein paypal.eingeloggt hat. Da wurde das komplette geld den käufer zurückgezahlt obwohl ich ein kaufvertrag mit ihn gemacht hatte.

Nun will ich wieder was verkaufen ist paypal nun sicherer geworden kann sowas nochmal passieren?

...zur Frage

eBay will Verkaufsgebühren obwohl käufer nicht bezahlen kann?

Habe am 26.11 was auf eBay für 200€ verkauft, kurz danach schrieb mir der käufer PayPal akzeptiert seine bezahlungen nicht. Er hat also eine Rückgabe eingeleitet (warum verstehe ich nicht, ich hab den artikel noch und er hat nie bezahlt). Also gut, Artikel neu eingestellt.

Jetzt will eBay aber dass ich die Verkaufsprovision zahle obwohl ich kein Geld bekommen habe und der Käufer auf keine meiner Nachrichten antworter. Habe schon einen Fall geöffnet, verstehe aber nicht wie ich direkt mit eBay support in Kontakt komme. In der Rechnung steht auch nichts, nur ein FAQ.

Gibt es irgendeine E-Mail-Adresse mit der ich den support direkt erreichen kann damit ich das klären kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?