Ebay, Verkauf stonieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst deine Willenserklärung wegen eines Irrtums anfechten (§119 BGB). Dazu brauchst du auch nicht die Zustimmung des Käufers, wie hier fälschlicherweise behauptet wird. Eventuell würdest du dich aber ersatzpflichtig machen, so denn durch deinen Irrtum ein bezifferbarer Schaden entstanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Leute, ich bin 15 Jahre alt, 

Ebay AGB:

Die Anmeldung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere Minderjährige dürfen sich nicht bei eBay anmelden.

Kontaktiere den  Käufer !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist das Angebot - wie lange läuft die Auktion noch - und gibt es bereits ein Gebot auf die Auktion.

Bevor du den Kauf abbrechen willst, kannst du das Angebot noch bearbeiten. Gibt es noch keine Angebote von Käufern dürfte es kein Problem sein, dass du Anzahl korrigierst.

Sollte bereits jemand geboten haben, solltest du ihn sofort benachrichtigen und in diesem Fall dich auch unbedingt mit den eBayservice in Verbindung setzen. Und zwar nur telefonisch beraten lassen.

Hier entstehen rechsfräftige Kaufverträge und das Internet ist voll mit Beispielen in denen die Verkäufer zur Zahlung von Schadenersatz verurteilt wurden.

Ganz entscheidend ist die Zeit. Umso länger eine Auktion läuft um so schwieriger wird die Korrektur oder der Abbruch.

Ansonsten könnte ja jeder behaupten er habe sich vertran und die Auktion abbrechen wenn er nicht das bekommt was er erwartet hat.

Also ganz so einfach ist das Ganze nicht.

Wenn du mir die Artikelnummer mails sehe ich mir die Auktion gerne mal an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?