Ebay Verkauf mit Zahlung Paypal und Versand Mail?

6 Antworten

ich hab gerade das Problem. Code per WhatsApp übermittelt nach PayPal Zahlung. Er hat mir auch per WhatsApp bestätigt, dass es geklappt hat. Und nun 4 Wochen später Fall eröffnet. Artikel wäre nicht angekommen. Ich hatte die aufgerubbelte Karte aber trotzdem hingeschickt, die hat er von der Post nicht abgeholt. Paypal schloss den Fall. Käufer machte wenige Stunden später den Fall wieder auf. Diesmal mit " Code geht nicht, daher hat er die Karte nicht von der Post geholt " Jetzt ist der Fall offen und ich weiß nicht, wie ich reagieren muss. Denn er hat den Code natürlich bekommen und am selben Tag eingelöst. Ich hab halt seine WhatsApp Bestätigung und eine email vorher, dass er möchte, dass ich die Karte aufrubbele.

Wie sollte deiner Meinung nach der Käufer sonst bezahlen das du dich "absichern" kannst.

Paypal ist ja nur eine Bezahlmöglichkeit wie Überweisung. 

Du gibst ja bei Ebay an ob du den Artikel verschickt hast. Und Wenn du es per Mail versendest behälst du einfach die Ausgangsmail, dann ist es egal wie der Käufer bezahlt.

Überweisung ist sicherer als PayPal. Du sagst PayPal ich habe den Artike nicht erhalten und hast dein Geld schneller als du gucken kannst. Ich stehe dann da und gucke dumm aus der Wäsche.

0

Kein PayPal zulassen und auch nicht bei digitaler Ware anbieten. Wie Du richtig sagst, Du hast keinen Versandnachweis. Entweder der Käufer vertraut Dir oder er muss sich einen anderen Verkäufer haraussuchen. Lass Dich auf keine PayPal-Zahlung ein! Gerade Käufer digitaler Ware lassen oft das Geld zurückbuchen.

Was möchtest Du wissen?