eBay Verkäuferschutz Frage?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ohne Paypal würdest du als Verkäufer die Paypal Gebühren sparen, also positiv für dich. Aus diesem Grund biete ich beim verkaufen gar kein Paypal an.

so ähnlichen Tricks abgezogen wurde 

Als Verkäufer solltest du den Artikel erst dann versenden, wenn das Geld auf deinem Konto eingegangen ist! Ansonsten trägst du das Risiko!!!!

Käuferschutz weg war

Ohne Paypal besteht natürlich kein Käuferschutz, aber das ist das Problem / Risiko deines Käufers.

Bei Zahlung über paypal zahlst du deren Gebühren. Und der Verkäufer kann den Artikel reklamieren und du bist dein Geld los.

Welchen Verkäuferschutz glaubst du zu haben?

Und inwiefern sollte dich Jemand abziehen können, wenn er dir Geld überweist? Sei doch froh, dass er nicht mit paypal zahlen will. Warum bietest du das überhaupt an?

Wieso Abziehversuch? Nur Geld auf Deinem Konto ist sicher und kann Dir nicht wieder weggenommen werden. Teile ihm Deine Bankverbindung mit, etwas besseres kann Dir nicht passieren.

Bei PayPal sieht das anders aus.

Danke

0

Ich glaube, Du verwechselst da etwas. PayPal-Zahlung ist nur für Käufer von Vorteil, niemals für Verkäufer. Auf Deine Kosten gibst Du dem Käufer 180 Tage lang Käuferschutz, wo er alles mögliche behaupten kann, und er bekommt problemlos sein Geld von PayPal wieder.

3

Ok, sowas ist mir mit PayPal leider schon ab und zu passiert deswegen bin ich jz vllt bisschen zu vorsichtig gewesen weil ich mein Geld nicht wieder verlieren wollte.

0
@FabiiFCB

Weshalb bietest Du als privater Verkäufer überhaupt PayPal an? Das ist unnötig.

1

@oppenriederhaus
Vielen Dank für deinen Beitrag, war sehr sinnvoll. Hat 0 mit der Frage zu tun.

0

Nein kannst es nicht akzeptieren, da Geschäfte außerhalb EBays nicht zulässig sind. Weiterhin kann man nicht übersehen daa jemand nur PayPal anbietet.

Was möchtest Du wissen?