Ebay verkäufer will Ware nicht zurück nehmen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Drohe mit dem Anwalt, das ist wichtig, damit Du dem Verkäufer hinterher die Rechtsanwaltskosten aufbrummen kannst.

Wenn  ich dich richtig verstehe, gibt es bei Apple im System eine Notiz unter der Seriennummer deines Handys, dass bereits dem Verkäufer mitgeteilt wurde, dass wegen des nicht durch ein Original ersetzten Akkus, eine  Reparatur durch Apple selbst abgelehnt wird?! Wenn das so ist, dann hat der Verkäufer arglistig einen bekannten Mangel verschwiegen! Damit kannst du bei jedem Anwalt einen Schadensersatz geltend machen! Die Kosten hierfür muss dann der Verkäufer tragen! Wenn du vorbereitend für den Anwalt was machen willst, versuch im  Apple Store einen Ausdruck oder eine Bestätigung darüber zu bekommen, dass die Information über die nicht mögliche beziehungsweise abgelehnte Reparatur bereits dem Vorbesitzer mitgeteilt wurde!

Gruß! T3Fahrer 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von T3Fahrer
15.07.2017, 13:06

Zum Thema Lehrgeld, dass hier einige ansprechen:

Ich finde, es ist eine Bequemlichkeit dieses betrügerische Geschehen unter Lehrgeld zu verbuchen! Wenn jeder dieser Verhaltensweisen ignoriert und unter Lehrgeld verbucht wird, kommen immer alle (kleineren und größeren) Betrüger mit ihrer Masche durch! Dann muss man sich auch nicht wundern, wenn immer mehr betrogen wird! Klar macht es Mühe, jetzt einen Anwalt zu beauftragen und das ganze verfolgen zu lassen, aber ich denke, dass man auch der Allgemeinheit damit einen Gefallen tun! 

T3Fahrer

1

Der Fehlercode deutet auf defekten Akku oder Ladeelektronik. Allerdings wird das iPhone noch mehr Schaden haben. Der Akku hält min. 3 Jahre, somit war der Grund den Akku bereits nach 1 Jahr zu wechseln unnötig. Vermute Wasserschaden.

Gebrauchtkauf über ebay ist immer bei größeren Beträgen ein Risiko. Selbst bei Amazon kann da mal was daneben gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll ich tun?

Das ganze unter "Lehrgeld" verbuchen und Deine gebrauchten Spielsachen künftig nicht mehr per Versand von Privatpersonen kaufen, sondern vor dem Kauf persönlich in Augenschein nehmen und dann kaufen - oder es bleiben lassen.

Du könntest auch mal die Sicherheitshinweise auf der Ebay-Kleinanzeigen-Seite beachten. Nur so als Tip.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nyaruko
15.07.2017, 11:53

Bei einem iPhone kann man auch ganz spontan nachschauen, ob es sich beim Akku um einen originalen Akku handelt oder nicht ...

0

bei werten von 100 € und mehr kann man eine betrugsanzeige erstellen, die auch von polizei und staatsanwaltschaften verfolgt werden.

drohe dem verkäufer damit, aber sei auch bereit, das durchzuziehen. ansonsten musst du das unter "lehrgeld" abschreiben. sichere käufe aus dem internet hat man nur mit einem käuferschutz, wie z.b. bei zahlungen mit paypal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du dreister Lügner.

In der Überschrift steht "Ebay" in den Tags steht "Ebay" und im Text auf einmal Ebay Kleinanzeigen. Dass das zwei unterschiedliche Paar Schuhe sind scheint noch nicht ganz durchgedrungen zu sein.

Wenn du Name und ladungsfähige Anschrift hast, leite das gerichtliche Mahnverfahren ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Privater oder gewerblicher Verkäufer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihn mit Anwalt drohen und sollte das nicht fruchten, es auch umsetzen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BalZakBarsoom
15.07.2017, 11:47

Eine Erstberatung beim Anwalt kostet um die 200 Euro.

2

Du sollest lernen...

Ebay Kleinanzeigen ist dafür gedacht einen Artikel persönlich abzuholen.

Einen Schutz hast Du nicht.

"gekauft wie gesehen".

Dein Geld wirst Du nie wieder sehen.

Entweder das "echte" Ebay oder persönlich abholen und kontrollieren.

Mario

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat Dir den Fehlercode mitgeteilt,das reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nyaruko
15.07.2017, 11:55

Bei diesem Fehler (4013) handelt es sich um einen Fehler in der Datenbank - hat nichts mit dem Akku zu tun.

Wenn bei einem Auto der Motor einen Totalschaden hat und der Auspuff auch beschädigt ist, dann reicht es für Sie wohl auch, wenn der Verkäufer mitteilt, dass der Auspuff beschädigt sei.

1

Was möchtest Du wissen?