eBay: Verkäufer verweigert vorerst Rückzahlung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich glaube, dass das geld vorher zurueck kommen muss, weil nach abbruch der transaktion der kaufvertrag nicht mehr gueltig ist.. also wenn du dem abbruch der transaktion zusagst, dann bestaetigst du ebay quasi, dass alles reibungslos gelaufen ist und du dein geld bekommen hast.. an deiner stelle wuerde ich dem verkaeufer nochmal den abschnitt schicken und im sehr deutlich klarmachen, dass dir bewusst ist, adss du nach abbruch der transaktion dein geld nicht zurueck erhaeltst. ich wuerde mit einer anzeige drohen, wenn sich da nichts tut!

Hier die Antwort des VK: "Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Sie gemäß §433 BGB leider keinen Anspruch auf Geldrückerstattung haben solange der Kaufvertrag noch besteht. Ich bitte Sie daher der Stornierung zuzustimmen damit der Kaufvertrag annulliert wird. Eine Ablehnung des Transaktionsabbruchs führt leider zur kostenpflichtigen Retournierung der Ware."

Das Beste ist der letzte Satz. So ein Schwachsinn.... und das bei einem gewerblichen Verkäufer, der jede Menge Zeug verkauft..... kopfschüttel

Name des Verkäufers: h-a-c-2* , wobei das Sternchen für eine weitere Zahl steht....

0
@OotUoyKcuf

ist fuer mich nicht nachvollziehbar. ich wuerde wie gesagt erwaehnen, dass du die ebay geschaeftsdingenskirchen gelesen hast und den part, wo das genau angesprochen wird, an den verkaeufer schicken..

hallo hac2*, fuer mich ist nicht ganz nachvollziehbar, wie sie als verkaeufer bei ebay handeln. sie schicken mir beschaedigte ware und erstatten mir die kosten nicht zurueck. in den geschaeftsbedingungen steht geschrieben, dass soetwas vor abbruch der transaktion erledigt werden muss. deshalb bitte ich sie instaendig mir mein geld wieder zurueck zu ueberweisen und danach werde ich umgehend die transaktion abbrechen. falls sie dem nicht nachgehen und wir uns nicht einig werden, dann sehe ich mich leider dazu gezwungen rechtliche schritte einzuleiten. ich hoffe, dass es soweit nicht kommen wird.

mfg bla

also ich wuerd dem einfach sowas in der art schicken + das zitat von ebay.. ist ja wohl echt ne frechheit! lass dich nicht verscheissern! notfalls halte mit ebay ruecksprache.. hatte auch schon probleme da und die helfen einem dann weiter.. bevor du da irgendwas falsches machst.

1
@Crinaaa

Hi Crinaaa, nach Rumzicken hat der Verkäufer erstattet, dann habe ich dem Abbruch der Transaktion zugestimmt.

Ging also alles gut!

Da ich das Geld wieder habe, halte ich eine neutrale Bewertung für angemessen.

1
@OotUoyKcuf

na dann haste doch alles richtig gemacht! =) ja denke auch, dass eine neutrale bewertung angemessen waere.

0

Verweise den VK doch mal auf den entsprechenden Absatz in den AGB. Vielleicht hat er Angst vor einer negativen Bewertung oder davor, die eBay-Gebühren nicht zurück zu erhalten.

Sag ihm wie die von eBay gemachten Regeln sind und bitte nochmal um die Rückzahlung. Versprich ihm schriftlich, sofort nach Erhalt des Geldes die Transaktion abzubrechen.

Brich es nicht vorher ab, weil eBay dann davon ausgehen muss dass das Geld zurück geflossen ist und die schließen den Fall dann damit ab.

Was möchtest Du wissen?