ebay: verkäufer schickt den artikel nicht ab.... :(

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich habe auch letztens bei Ebay was gekauft, der Verkäufer behauptete, er hätte es abgeschickt, der Artikel kam aber nie an. Ich habe den Verkäufer per Mail beschuldigt, er habe es an eine falsche Adresse geschickt, das war dem aber egal. Ich habe Problem klären gemacht, es ging hin und her. Zum Schluss hatte ich die Schnauze voll und habe dem Verkäufer eine negative Bewertung verpasst. Wenn wir mit Paypal gezahlt hätten, dann wären wir wieder an unser Geld gekommen. Per Überweisung ist leider alles Pfutsch. Liebe Grüße

ladyones 18.03.2013, 22:53

ja genau, ich bezahle nur und immer mit paypal! tut mir leid, ist dir das passiert!

0
Sissi2009 19.03.2013, 04:51
@ladyones

Ja, leider. Wenn ich kann, bezahle ich auch mit Paypal, aber manchmal geht es nicht anders und man muss mit Überweisung zahlen. Leider gibt es bei Ebay keinen vernünftigen Käuferschutz. Der Verkäufer hat Recht. Ich weiß auch nicht, wie ich dagegen angehen könnte.

0
Sissi2009 19.03.2013, 04:53
@ladyones

Du zahlst mit Paypal? Hast du das auch in diesem Fall getan? Kein Problem, melde es Paypal. Du bekommst dein Geld zurück.

1
ladyones 20.03.2013, 02:00
@Sissi2009

ich habe nur paypal, daher kann ich auch nur mit paypal bezahlen.. die überweisung ins ausland würde mich um die 10-30 euro kosten!!

0

Wenn Du mit PayPal bezahlt hast, frage bitte den Verkaeufer welche Adresse hinterlegt ist und gib ihm deine richtige. Keine Panik bei PayPal kann man bis zu 45 Tage einen Fall eroeffnen wegen nichterhalts. Einfach mit dem Verkaeufer kommunizieren denn es kann immer ein Problem aufkommen.

Also, mit Verkauefer deine Adresse abgleichen damit keine Missverstaendnisse aufkommen. Bitte auch verstehen das der Verkaeufer will das die Ware auch ankommt und nicht an irgendeine falsche Adresse verschickt wird.

Kommunikation ist hier der Schluessel

einfach mal bei ebay melden. Der Support ist dort recht schnell und kann dir auch dein geld im schlimmsten fall zurückgeben, falls du per PayPal bezahlt hast ;)

händler oder privatverkäufer?

10 Tage ist zu lang,stand so eine lange lieferfrist in seinen verkaufsbedingungen? wenn nein,dann stimmt irgendwas nicht, vor allem wenn er keine vernünftige lösung anbietet. wie hast du bezahlt<? a´konto oder paypal? setze dem verkäufer eine frist, bis wann die ware da sein muss, ansonsten trittst du vom kauf zurück und holst dein geld wieder und hinterlässt eine entsprechende bewertung.bzw. schaltest den ebay support ein.liegt der fehler bei dir? hast du keine korrekten angaben gemacht?

ladyones 18.03.2013, 22:51

ne frist hat der nicht abgegeben.. ich glaube ist ein privatverkäufer, der hat um die 500 bewertungen, alle davon sind gut. ja genau mit paypal habe ich bezahlt.. danke für den tipp. ich werde das wohl so machen!

0
ladyones 18.03.2013, 22:55
@ladyones

ah ja, die adresse stimmt :) hab sie danach auch nochmals nachgesendet per mail.

0

Hast Du dir mal die Bewertungen angesehen ?Ist es ein gewerblicher oder ein privater Verkäufer ?

Schreib mal hier dein Problem rein, die sind super und helfen dir immer:

http://www.auktionshilfe.info/

ladyones 18.03.2013, 22:52

privat mit guten bewertungen. danke für den link!

0

Ist eigentlich recht simpel: Du setzt ihm eine Frist, sagen wir ab jetzt 3 Tage, also bis zum 22.03. die Ware an die zu versenden. Immerhin hast du bezahlt und er MUSS liefern! Und wenn die Frist verstreicht ohne das der Artikel bei dir eingeht, dann meldest du bei PayPal einen Käuferschutzfall und buchst dein Geld zurück.

ladyones 18.03.2013, 23:33

vielen dank :)

0

Du hast mit paypal bezahlt.

Dann prüfe bitte, ob die Adresse, die du bei paypal hinterlegt hast, identisch ist mit der Adresse, an die die Lieferung gehen soll.

Denn bei paypal-Zahlung DARF der Verkäufer NUR an DIESE bei paypal vermerkte Adresse versenden.

In diesem Fall läge der Fehler also bei dir und nicht beim Verkäufer. Verkäufer gehen beim Anbieten von paypal sowieso erhebliche Risiken ein, da ist es erst recht wichtig für sie, dass sie sich genau an die Vorschriften halten.

ladyones 20.03.2013, 01:51

danke für die antwort. ich habe gerade vor ein paar tagen die paypal adresse überprüft und die stimmt überein! ich habe schon ein paar mal post von verkäufern bekommen, die meinten, meine adresse sei "falsch". die wollten nur die adresse bestätigt haben und der artikel wurde danach losgeschickt. ich verstehe nicht warum diesesmal der artikel nicht losgeschickt wird..

0

Den Fall eBay Melden mit "Konflikt Melden"

Sissi2009 19.03.2013, 04:56

Hat keinen Sinn. Als Käufer hast du keine Chance.

0
Havege 19.03.2013, 08:32
@Sissi2009

Natürlich hat das sinn.

Aber es ist ja einfach und bequemer den Schwanz ein zu ziehen und andere einfach gewähren zu lassen.

Kein Wunder dass es immer und immer mehr Betrüger gibt in unserer Gesellschaft.

1
ladyones 21.03.2013, 02:06
@Havege

habe ich nun gemacht, der verkäufer hat draufhin geschrieben, dass die ware versendet wurde.... obs stimmt... finde ich ja noch raus... angegeben beim kauf hats ers nicht..

0

Kontollier doch seine Angaben , was die Adresse betrifft ! dann bist Du schlauer ....

Hast du mit Paypal bezahlt?

ladyones 18.03.2013, 22:54

ja ich bezahle immer und nur mit paypal!

0
FrauAntwort 18.03.2013, 23:10
@ladyones

Dann würde ich den Verkäufer erst mal bei Ebay melden ("Artikel nicht erhalten") und dann ggf. das Geld über Paypal zurückfordern.

1

verlangst du die lieferung auf eine andere adresse als die bei ebay angegebene ?

hallohallo11 18.03.2013, 22:36

wenn ja dann hat der Verkäufer schon recht damit, dass er nicht an diese adresse versendet. falls nein dann hast du nur die möglichkeit ihn bei ebay zu melden, das bringt dir nichts falls du per überweisung bezahlt hast.

einziger weg dein geld zurück zu bekommen ( abgesehen du hast mit paypal bezahlt) vor gericht !

1
Kneetkopp 18.03.2013, 23:21
@hallohallo11

hallohallo1 : Wenn die Ware bezahlt ist, man aber den Versand zu einem Freund, ins Büro oder sonstwohin wünscht, kommt das zwar komisch rüber, aber deswegen hat der Verkäufer nicht das Recht den Versand der "bezahlten" Ware zu verweigern.

0
ladyones 18.03.2013, 22:53

nein, meine adresse ist "falsch" ich habe sie ihm danach nochmals gesendet,als er danach gefragt hat..

1
hallohallo11 18.03.2013, 23:28
@ladyones

@ kneetkopp, eben nicht, der ebay kundenservice warnt ausdrücklich davor an eine von ebay unbestätigte adresse zu versenden

0

Was möchtest Du wissen?