Ebay Verkäufer hat einen Fehler gemacht, was nun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Aus Deinem Zitat:

Wie bei allen meinen Angeboten handelt es sich auch bei der Reihe "Letter Bee" um verlagsneue Ware und für die gilt ja in Deutschland die Buchpreisbindung.Das bedeutet, dass ich als gewerblicher Händler die Ware gar nicht unter dem aufgedruckten Neupreis verkaufen darf und der betägt für die 16 Bände tatsächlich 111,20 Euro.

Der Verkäufer hat seinen Rücktritt gem. §119 / Irrtum begründet und auch mit der Buchpreisbindung argumentiert, jedoch hätte ich bei diesem Text in dem von Dir gekauften Artikel "Alle Bände in neuwertigem, ungelesenem Zustand" eher auf ein Angebot aus einem modernen Antiquariat getippt. "Neuwertig, ungelesen" liest sich für mich nach Remittende, aus welchem Grund auch immer. Und damit wären die Bücher aus der Buchpreisbindung raus.

Da der Verkäufer inzwischen den Artikel auch zum Ladenpreis (s. Buchpreisbindung) anbietet, Artikelnummer 261504523275, mit dem gleichen Text (Alle Bände in neuwertigem, ungelesenem Zustand), habe ich auch hier meine Zweifel. Eine Ware ist entweder neu oder neuwertig.

Der Verlag "tokyopop" schreibt korrekt zur Buchpreisbindung:

http://www.tokyopop.de/manga-shop/shop_content.php?coID=10

Weitere Informationen zum aktuellen Preis konnte ich auf dieser Seite nicht finden, da ich mich dort nicht anmelden möchte.

Und auch bei boersenblatt.net der Online-Ausgabe des Börsenblatts, Magazin für den Deutschen Buchhandel, finde ich zu Comics und Buchpreoisbindung keine andere Information.

Andererseits kann mit einem Verkauf zu einem niedrigen Preis und einem später erhöhten Preis die Verkaufsprovision bei ebay umgangen werden.

Bei aller Lust an Deinem Kauf, ich würde den Rücktritt akzeptieren, im Fall anworten, damit Dein Bewertungsrecht nicht verloren geht und auf den Kauf verzichten. Meine Bewertung wäre dann sachlich korrekt und die Korrespondenz würde ich im Vorfeld bereits ebay zur Kenntnis bringen.

Den Verkäufer habe ich mit verschiedenen Anschriften über google gefunden. Die im Angebot bei ebay angegebene ist bei Street View nicht ganz eindeutig, ob Baustelle oder Glaubensgemeinschaft.

haikoko 14.06.2014, 09:25

Über die Jahre hat der Verkäufer doch einigen neutrale Bewertungen erhalten:

http://toolhaus.org/cgi-bin/negs?User=neue-comics-portofrei&Dirn=Received+by&Many=ON&ref=home

Hier kannst Du auch sehen, warum ich geschrieben habe "im Fall antworten". Die Angaben "Rating withdrawn by eBay" heisst nichts anderes, als von ebay entfernt, da der Käufer auf eine Falleröffnung wegen eines uinbezahlten Artikels nciht geantwortet hat.

5
Phaty 14.06.2014, 09:41
@haikoko

Also erst einmal Vielen lieben Dank für deine Antwort! Allerdings habe ich wieder ein Problem und zwar als ich auf dem Fall antworten wollte steht:

,, Keine Informationen zum Fall verfügbar

Die von Ihnen angeforderten Informationen sind derzeit nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut. '' 

Mir ist auch aufgefallen das der Verkäufer keinen konkreten Verkaufsgrund angegeben hat.

Sollte ich den Verkäufer darauf mal anschreiben oder lieber abwarten?

1
haikoko 14.06.2014, 09:54
@Phaty
Mir ist auch aufgefallen das der Verkäufer keinen konkreten Verkaufsgrund angegeben hat.

Kein Verkäufer muss einen Verkaufsgrund angeben. Im Fall eines gewerblichen Verkäufers ist der Grund doch offensichtlich: er handelt.

Das mit dem ,, Keine Informationen zum Fall verfügbar irritiert mich jetzt. Hat er den Fall bereits geschlossen?

Überprüfe das bitte später noch einmal. Lösche Cookies und Cache fahre den PC runter und starte neu. ebays Fehlermeldungen bleiben leider im Browser kleben. Sollte der Verkäufer den Fall geschlossen haben, würde mir das die Vielzahl der von ebay gelöschten Bewertungen wegen Nichtbeantwortung des Falls erklären.

Wenn der Fall geschlossen sein sollte, würde ich ebay die Korrespondenz in jedem Fall senden. ebay mag keine Umgehung der Verkaufsprovision.

Über den Unterschied zwischen neu und neuwertig ist sehr viel im Netz zu finden. Und für mich lesen sich als neuwertig bezeichnete Angebote nach "modernem Antiquariat" und damit wären diese Bücher aus der Buchpreisbindung raus. Frag mal einen Buchhändler dazu. Meine Ausbildung als solcher ist schon einige Jahrzehnte her.

4
Margita1881 14.06.2014, 11:27
@haikoko

Perfekter zu antworten geht nimmer, hab's ja gesagt!!:-)))

4

Der Händler hat Recht und verhält sich richtig. Er kann sich auf §119 BGB -Irrtum- berufen. Zwar setzt Irrtum immer voraus, dass dieser nachvollziehbar ist, ist aber in diesem Fall (hoffentlich).

Nehmen wir an, der Händler hat sich beim Angebot schlichtweg verschrieben und einen dermaßen utopischen Preis genannt, dann kann er sich auf Irrtum berufen. Hat ich aber der Händler verkalkuliert und macht zu wenig Gewinn, so kann er sich nicht mehr darauf berufen.

Hier in diesem Fall handelt sich der Irrtum darin, dass es die Pflicht zu Buchpreisbindung gibt und er diese irrtümlich nicht beachtet hat, der kann sich auf §119 BGB berufen. Ich gehe einfach mal davon aus, dass es für dieses Buch die Buchpreisbindung gilt, ich bin kein Buchhändler der das bestätigen kann, ggf. mal in einer Buchhandlung nachfragen.

Zunächst musst du keiner Stornierung zustimmen, der Händler hat den Kaufvertrag wg. eines Erklärungsirrtums n. § 119 BGB angefochten und bereits unwirksam gemacht.

Ob ihm der Fehler schon einmal unterlief, aber der Käufer seinerzeit bereit war, sie trotzdem zu erwerben und die Diffenrenz zur regulären Buchpreisbindung auch zu überweisen, wissen wir nicht, hat aber für deine Auktion keinerlei Bedeutung :-(

G imager761

der Verkäufer verhält sich - wenn auch für Dich sehr ärgerlich - korrekt.

In Prospekten etc. steht ja auch stets ein Satz vonwegen Preisänderungen vorbehalten oder für Druckfehler keine Haftung etc.

Wenn Du Dein Geld wieder hast ist okay. Auch wenn es ärgerlich ist, je nachdem wie viele Artikel er am Tag einstellt, ob er krank war oder so, kann es passieren dass ein falscher Preis angegeben wurde. Und Du hattest Dich ja schon selbst gewundert warum es so günstig ist und dass das eigentlich so nicht stimmen kann.

Es war Dir daher - auch wenn das jetzt keine grosse Hilfe oder Erleichterung ist - bewusst dass es ein Fehler in Form von falschen Angaben oder ähnlichem ist. Offensichtliche Fehler sind ein Grund vom Kauf zurückzutreten.

An der Kasse von Aldi und Co sollte man den Verkäufer auch darauf hinweisen, wenn man zuviel Rückgeld bekommt und er sich offensichtlich und augenscheinlich vertan hat.

Wahrscheinlich hat der Haendler den gleichen Trick schon mal gemacht :-)

Kerze69 14.06.2014, 07:59

solange er ihr das Geld überweist hat sie keinen Schaden und es nützt dem Verkäufer nichts.

1
Steffile 14.06.2014, 08:00
@Kerze69

Sicher, aber ich kann mir vorstellen, dass manche Kunden vom 45 Euro Angebot angelockt werden und am Ende doch fuer 111 kaufen.

1
Limearts 14.06.2014, 08:53
@Steffile

Und wenn nicht, bleibt der Verkäufer auf den Gebüren sitzen. Und dies dürfte weitaus häufiger zutreffen als die Fälle, in denen nachträglich mehr gezahlt und ein paar Euro Ebay-Provision gespart werden.

0
Kibarinha2013 14.06.2014, 08:11

Wieso eigentlich Trick ? Was hat der Verkäufer davon ?

2

ich hoffe, dass @haikoko bald kommt, die kennt sich am besten aus; so einen Fall las ich auch noch nie

Kibarinha2013 14.06.2014, 08:12

Ja das stimmt von ihr lese ich oft gute Beiträge

4

Das kommt darauf an ob du die Ware willst oder nicht.

Du hast auf jedenfall Anspruch auf den Artikel denn das was er als Grund angibt ist so wahr wie die Stories in der Bildzeitung.

Wenn du den Artikel möchtest dann antwortest du ihm dass dir so eine Voraussetzung nicht bekannt ist und du den Artikel zugeschickt haben möchtest Dass er den Artikel schonmal verkauft hat kannst du ja nebenbei erwähnen . Er soll dir das belegen können ansonsten siehst du keine Chance dass er den Vertrag lösen kann

(UNBEDINGT VERSICHERT VERSENDEN LASSEN UND ZAHL PER PAYPAL)

Wenn du den Artikel eh nicht mehr so gern möchtest dann Stimme zu aber dann würd ich dem auch offen meine vorwürfe bekannt geben

Kibarinha2013 14.06.2014, 08:15

Hmm mit der Meinung steh ich wohl alleine ?.. 😳😝

1

gib der Verkäufer eine NEGATIVE Bewertung....FERTIG!

Kibarinha2013 17.06.2014, 22:03

Trotz deines süßen nicknames bist du so kalt und verständnislos

0

Verhalten des Händlers ist korrekt.

Kibarinha2013 17.06.2014, 22:02

DANKESCHÖN Hab ich wieder was dazu gelernt ich dachte der Verkäufer wär im unrecht

0

Was möchtest Du wissen?