Ebay Verkäufer bricht kauf ab auf Wunsch des Käufers?

2 Antworten

Ist doch egal. Bei einem gewerblichen Verkäufer hast du doch Widerrufsrecht. Das beginnt mit Eintreffen der Ware bei Dir. Wenn nie Ware eintrifft, dann beginnt das Wiederrufsrecht auch nicht. Falls du also nochmal eine Zahlungsaufforderung bekommst, dann Widerrufe den Kauf einfach.

Bestelle einfach nochmal neu und gib die richtige Adresse ein. Das Vorgehen ist z.B. bei Zahlung per PayPal legitim, da dabei die bei PayPal hinterlegte Adresse der Lieferadresse entsprechen muss sonst gibt es keinen Käuferschutz...

Der vertrag kommt erst bei der warenübergabe zustande, zumindest im normalfall. Wenn dus 2x bestellst und er nur 1x liefert musdte nur das eine zahlen, wird bei ebay auch so sein.

62

Der Vertrag kommt bei Kauf zustande

1

Ebay: Verkäufer direkt nach Überweisung nicht mehr bei Ebay angemeldet! Was tun?

Hallo! Ich habe bei Ebay vor paar Tagen einen Artikel für ca. 120€ ersteigert. Ich musste den Verkäufer erst für seine Bankdaten anschreiben, um das Geld zu überweisen, die er mir auch sofort zugeschickt hat. Nun habe ich ihm heute das Geld überwiesen und auch sofort als "bezahlt" markiert. Kurze Zeit später habe ich mich wieder bei Ebay angemeldet. An dem Artikel stand plötzlich "Dieser Nutzer ist bei Ebay nicht mehr angemeldet." Dann habe ich den Artikel auch noch angeklickt und gelesen "Dieses Angebot wurde entfernt oder ist nicht mehr verfügbar." Ich war sprachlos. Der Verkäufer hatte ehrlich gesagt nur 7 Bewertungen, alle Positiv und nur von Verkäufern. Er/Sie hat anscheinend zum ersten Mal etwas verkauft. Ich denke mal, dass es eigentlich auch keinen Sinn macht auf den Artikel zu warten, wenn der Verkäufer abwesend ist. Vor dem Kauf habe ich mir darüber auch überhaupt keine Sorgen gemacht, da ich schon sehr lange Ebay-Mitglied bin und mir so etwas auch noch nie passiert ist. Was sol ich jetzt tun? Wie soll ich vorgehen? Wen soll ich kontaktieren und wie? Ich hoffe mir kann jemand helfen.

...zur Frage

Problem mit Ebay Kaufabbruch?

Hallo Gutefrage.net-Community,

ich habe ein Problem mit Ebay und weiss nicht was ich machen soll. Ich habe ein Artikel "sofort gekauft" und noch einen ähnlichen, da ich noch neu bei Ebay bin, wusste ich nicht, dass man diese bezahlen muss. Deswegen habe ich bei beiden Artikeln den Kauf abgebrochen. Jedoch habe ich danach einen Artikel noch bezahlt, da ich ihn doch wollte und dachte, dass der Abbruch damit nicht mehr gilt. Es wurden letztendlich beide abgebrochen und der Verkäufer meinte, dass ich den Artikel nochmal kaufen muss. Das habe ich getan und jetzt wurde der Artikel letztendlich versendet. Mein Problem: ich habe 2 mal über Paypal bezahlt und der Verkäufer meldet sich nicht! Obwohl ich nur ein Exemplar kriege zahle ich 2x 8,99€. Ich dachte Ebay hat den ersten Kauf abgebrochen, wieso kriege ich dann mein Geld nicht zurück? Bitte um Hilfe

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?