Ebay Vereinbarung zur monatlichen Abrechnung? wieso?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r ruffy56,

natürlich kannst Du Dich auch zum Thema „eBay“ auf unserer Plattform informieren. Wir möchten allerdings an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Teilnahme bei eBay entsprechend der AGB von eBay erst ab erreichter Volljährigkeit (d.h. ab 18 Jahre) erlaubt ist. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Frieda vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Das ist der ganz normale Standardtext. eBay hat keinen eigenen Text für Leute, die "nur dieses eine Mal" verkaufen.

Und das Einstellen des Artikels ist zwar (wieder) kostenlos, aber wenn du den Artikel verkaufst, sind ja Gebühren fällig. Die möchte eBay gerne von dir abbuchen - und zwar nicht für jede Auktion einzeln, sondern gesammelt einmal im Monat. Wie gesagt, ein eigenes Formular für Leute, die nur einmal was verkaufen, gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die übliche Verkaufsprovision von Ebay. Diese wird bei einem erfolgreichen Verkauf fällig. Um nicht jeden einzelne Verkaufsprovision abbuchen zu müssen, sammelt Ebay diese bei Leuten die mehrere Auktionen einstellen monatlich. Die Verkaufsprovision ist nicht mit den Einstellgebühren zu verwechseln.

Wenn Du keine weiteren Verkäufe bei Ebay einstellst, fallen auch keine weiteren Verkaufsprovisionen an und werden somit auch nicht abgebucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist da los?

das ist für kinder auch nicht so leicht zu verstehen , darum ist ebay ja auch ab 18 ;-)

und auch wenn du nur einmalig einen artikel verkaufen willst , hast du dich mit der anmeldung strafbar gemacht , ab 14 ist man strafmündig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?