Ebay ung Alg1

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei ALG 1 kannst du 165.- € im Monat anrechnungsfrei hinzuverdienen. Und den Verkauf von gebrauchten Sachen sehe ich ebenfalls als "Vermögensumwandlung". Da du für ALG 1 auch nicht bedürftig sein musst (es handelt sich dabei ja um eine Versicherungsleistung), dürften sie auch deine Kontoauszüge nicht kontrollieren.

Danke für den Stern! Ich möchte noch hinzufügen, dass du bei ALG 1 (anders als bei Hartz IV) nur bis zu 14 Stunden in der Woche arbeiten darfst, ansonsten giltst du nicht mehr als arbeitslos. Aber das ALG 1, das du dann weniger bekommst (z. B. bei Teilzeitarbeitslosigkeit, wenn du zuvor in Vollzeit beschäftigt warst), geht dir nicht verloren, sondern kann im Anschluss - innerhalb eines festgelegten Zeitraums, ich weiß etwas von 3 Jahren, wenn sie es nicht schon wieder geändert haben - noch genommen werden. Auch wenn du den ALG-1-Bezug unterbrichtst, kannst du einen Fortsetzungsantrag innerhalb dieses Zeitraumes stellen. Wenn du gut verdient hast und nach deiner Entlassung z. B. einen Weiterbildungskurs auf eigene Rechnung machen und nebenbei in Teilzeit arbeiten möchtest, kommst du am besten, wenn du zunächst für einen Monat ALG 1 beziehst, dann unterbrichst und nach einem Jahr einen Fortsetzungsantrag stellst. Dann wird dein ALG 1 nicht neu berechnet, sondern wie im Anfang weitergezahlt. Bei einer Erstantragstellung nach 1 Jahr würdest du wesentlich weniger ALG 1 bekommen.

Aber da meine Kenntnisse schon aus länger zurückliegendem ALG-1-Bezug stammen und ja immer weiter gekürzt wird, ist es am besten, du erkundigst dich noch einmal vor Ort, wie die aktuelle Gesetzeslage ist. Auch die Heftchen, die man beim Arbeitsamt mitbekommt, helfen da schon weiter.

0

Lass es sein, der einzige der bei Ebay reich wird ist Ebay selber...

Diese Antwort ist wirklich nicht dienlich. Falls Du noch nie Erfolg bei Ebay hattest ist doch Deine Ding.

Der Name Brille Fielmann, egal wie man diesen Namen schreibt ist ein geschützter Name. Entdeckt "Fielmann" Deinen Account wirst Du richtig zur Kasse gebeten.

Dieses ist nur ein liebgemeinter Rat!!!

0
@ichweisses001

Marken(namen) sind nur geschützt gegen eine Verwendung im geschäftlichen Verkehr! (Markengesetz § 14.)

Wer hier also keine Waren oder Dienstleistungen bewirbt oder verkauft, kann ruhigen Gewissens einen Markennamen als Nickname benutzen.

Gruß aus Berlin, Gerd

0

was jetzt Alg1 oder Alg2?

ich denke mal du meintest Alg2 - dann hast Du einen Freibetrag von 100,00 Euro

Bruttoverdiensten zwischen 100 und 800 Euro bleiben 20 Prozent anrechnungsfrei

wie Du schon sagtest ....

Habe ich gemeint Alg1 ,so wie in der Titel steht

0

Defektes Gerät bei Ebay ersteigert Welche Rechte habe ich?

Ich habe bei Ebay eine Grafikkarte ersteigert. In der Artikelbeschreibung steht die Karte sei gebraucht und der Verkäufer wisse nicht ob das Teil funktioniert oder Defekt ist. Er schreibt, das er es nicht Testen könne, da das nötige Equipment fehlt. Keine Rücknahme.

Gibt es irgendeine Möglichkeit wenigstens ein Teil meines Geldes zurück zu bekommen? Denn das Teil hat 500€ gekostet und ist nicht mehr zu reparieren.

...zur Frage

Nach langer Krankheit/Kündigung ALG1?

Moin,

für meinen Vater der sich mit dem Internet etwas schwer tut stelle ich stellvertretend mal einige Fragen zum Thema Krankengeld/Kündigung und ALG1:

ALG1 Anspruch besteht, da er länger als 2 Jahre seinen Job ausübt. Nun ist er seit längerem krank geschrieben, es besteht die Möglichkeit das er nicht wieder auf seine Arbeitsstelle zurückkehren kann (kein Arbeitsunfall). Es ist mit einer Kündigung des Arbeitgebers zurechnen.

Besteht nach Anschluss an einer langen Krankheit und anschließender Kündigung durch den Arbeitgeber Anspruch auf ALG1 oder gehts ins ALG2 (Hartz IV?)

Gilt der Anspruch auf ALG1 (falls...) für die üblichen 12 Monate bevor man ALG2 Empfänger wird?

Ist mit einer Sperre / Leistungseinschränkungen (3 Monate?) zu rechnen?

Berechnet sich das ALG1 Geld dann vom Krankengeld oder nach den letzten Einkommen zuvor?

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Warum prügeln sich die Leute nach defekten iPhones?

Für mein defektes iPhone brauchte ich ein Austauschteil. Dieses kostet allein bei Ebay gebraucht 140€ wenn man Glück hat. Nun dachte ich mir ein defektes Iphone zu kaufen und das Teil welches ich benötige daraus auszubauen.

Doch was ich dann sah ist nicht normal. Die Leute prügeln sich förmlich um die defekten iPhones. Ein 6s 16GB das komplett zerstört ist wird für 150€ ersteigert. Ich sah immer die selben Käufer die mit gebietet haben. Teilweise bis zu 20 verschiedene Bieter.

Mich hat es extrem wütend gemacht das irgendwelche Händler einfach alles wegkaufen und der Privatkäufer schaut in die Röhre

Das gleiche gilt auch für Diesel Fahrzeuge. Die Preise sind überhaupt nicht gefallen. Händler kaufen alles auf für den Export.

...zur Frage

Wann alg1 wieder?

Ich hab vor einem 1 Jahr 4 Jahre lang gearbeitet gehabt und dann war ich für ein halbes Jahr lang arbeitslos und habe dann ein halbes Jahr lang alg1bezogen. Das restliche halbe Jahr war ich arbeiten und nun werd ich wahrscheinlich wieder gekündigt. Krieg ich nun wieder alg1 oder Krieg ich dann Hartz 4 ? Weil ich gehört habe das man mindestens ein Jahr gearbeitet haben muss um dan alg1 Anspruch zu kriegen ..

...zur Frage

Ebay-Shop und Künstlersozialkasse?

Guten Tag,

seit 10 Jahren bin ich als freiberuflicher Künstler in der Künstlersozialkasse anerkannt und möchte nun einen Ebay-Shop einrichten. Meine Frage ist: fliege ich sofort aus der Künstlerkasse raus oder gibt es eine Spanne in der man sich auch gewerblich bewegen kann?? Und ab welchem Umsatz als Händler brauche ich den Gewerbeschein? Dienstleistung als Künstler geht ja ohne Gewerbeschein.

Vielen Dank für die Hilfe wenn jemand was weiß :)

...zur Frage

Darf die ARGE Ebay-Verkäufe anrechnen und den Satz senken?

Wir haben uns gestern in kleiner Runde über die deutsch Staatsmacht und die HARTZ IV und ALG II unterhalten.

Ein Freund von mir meinte, dass die ARGE, sollte man aus EBAY-Verkäufen Einkommen haben, den Satz senken oder streichen kann, wenn man über eine bestimmte Summe XY kommt.

Das kann ich mir aber so nicht vorstellen, denn ich Verkaufe doch MEIN Eigentum. Es gehört doch mir und das Handy oder Fernsehen oder weiss der Geier hängt doch bei mir an der Wand und ich kann doch damit machen was ich will?!

Dann könne die ARGE doch gleich sagen, oh sie haben ein Iphone? Wert 300 EUR! Die bekommen sie weniger, also verkaufen sie das Handy...!!

Das kann ich nicht nachvollziehen, schließlich habe ich zur Anschaffung ja auch die Summe XY mal ausgegeben. Nun hole ich mir ein Teil von MEINEM Geld wieder was ich mal dafür zahlte. Warum hätten die also das Recht, die Summe von dem Geld abzuziehen was die auszahlen?

Hatten deswegen eine heisse Diskussion und ich denke, die dürfen das nicht.

Was sagen die Spezialisten dazu? Wenn dem so ist, hoffe ich nie Hartz IV beziehen zu müssen.

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?