Ebay Transaktion abgebrochen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

deswegen würde ich keinen Rechtsstreit anfangen. Aber: breche auf keinen Fall die Aktion ab. Kümmere Dich einfach nicht mehr drum. Er kann nicht liefern und das ist sein Pech. Durch das Abbrechen der Transaktion bekommt er seine Verkaufsprovision wieder. Das heißt, Du bekommst Deine Ware nicht und tust ihm damit einen Gefallen. Verlange die Lieferung oder einen Ersatz. Wenn nicht, dann ignoriere alles Weitere! Denn, wenn das öfter vorkommt, dann überlegen sich solche Verkäufer vorher, Waren anzubieten, die sie nicht haben.

ET420 11.07.2011, 18:00

Nein einen Rechtsstreit würde ich nicht wollen. Er hat gesagt er hat heute den Betrag in höhe von 451 Euro und 25 Euro Schadensgeld überwiesen Jedoch muss Ich so immer noch ca 150 Euro drauflegen.

0
Dackelmann888 11.07.2011, 18:03
@ET420

Dann hat Er gezahlt.wenn das Geld da idt Mach die Stornierung.

0

Das ganze Ruhen lassen,oder Willst du einen Anwalt nehmen und Klagen.Das ist die Sache nicht Wert.

ET420 11.07.2011, 18:03

Ich glaube ich habe die Frage etwas Falsch formuliert. Muss er mir nun einen Ersatz liefern oder Geld für ein anderes Gerät.

0
Dackelmann888 11.07.2011, 20:10
@ET420

Nein das Müsstest Du einklagen..Er muss nur Das Geld zurückzahlen,wenn Er schon Geld erhalten hat.

0

Was möchtest Du wissen?