eBay seltsamer Käufer bietet auf Englisch über Mail!?

13 Antworten

Finger weg, nicht darauf einlassen!

Entweder kommt das Geld niemals an und er zeigt dir gefälschte Übeweisungsbelege oder es kommt tatsächlich Geld bei dir an.

Wahrscheinlich viel zu viel. Er wird dich dann bitten 400€ davon zu behalten und den Rest zurück zu überweisen.

Und schon hast du aktiv bei einer Geldwäsche Aktion mitgeholfen, die empfindlich bestraft werden kann!

Also, lieber Finger weg!

In Kürze bekommst Du sicher eine Mitteilung, dass das Geld eingezahlt wurde und Du es in dem Moment bekommst, sowie Du eine Paket-Tracking-Nummer postest. Das läuft immer so. Das ist eine alte Betrugsmasche. Gutgläubige Verkäufer schicken dann los ohne zu merken, dass sie betrogen werden sollen. Und das wars dann - Du hörst nie wieder was, Geld kommt nie. Warum sollen sonst Ausländer, die so was oft günstiger haben, etwas in Deutschland kaufen? Sonst geht es Dir wie in diesem Fall: http://community.ebay.de/t5/Mitgliedskonto/Der-EBAYER-quot-svthd-quot-betr%C3%BCgt-Verk%C3%A4ufer-Warte-seit-12-2014/qaq-p/2610660

Du hast das selbst herausgefordert, indem Du PayPal-Zahlung angeboten hast. PayPal zieht Betrüger an.

1

Genau das gleiche hatte ich mit meinem iPhone 5s auch ! Ich hatte mein 5s für 400€ eingestellt und auf einmal bekomm ich am nächsten morgen ein e-mail in der jemand aus den USA 629€ für das iPhone bietet ! Dann wurde mir aber später klar dass das die nigeria connection ist... Du gibst denen deine bankdaten, bekommst stunden später eine FAKE email von der HSBC bank dass dein geld angeblich dort bereit liegt aber du sollst vorher das iphone abschicken und als beweis die sendungsnummer denen zuschicken... Und dann antworten die nie wieder... So haben sie das iPhone und das geld ! Und dann wenn du das nicht schickst droht dir die angebliche HSBC bank mit der polizei oder sowas ähnliches... Auf jedenfall antworte garnicht auf die mail, melde am besten das mitglied und am besten schreibst du da auch noch hin (falls du in deutschland wohnst) versand nur innerhalb deutschlands....

Man nennt das manchmal auch "Nigeria Connection", das ist eine Masche! Entweder sie wollen per Paypal bezahlen und holen sich über den Käuferschutz das Geld wieder zurück, oder sie bezahlen per American Express (oder ähnliche) und schicken dir dann ne gefakete Bestätigungs E-Mail usw... Also AUF KEINEN FALL machen!!!

Gar nicht reagieren, einfach löschen. 

Oder Du machst Dir einen Spaß draus, registriert schnell eine zusätzliche Mailadresse, leitest ihn dahin und erzählst ihm was vom Pferd. Aber ohne Preisgabe persönlicher Daten. 

Nur eines ist klar: Nicht auf den Deal eingehen!


Was möchtest Du wissen?