Ebay selbständig Power seller Gewerbe und Rückgabe?

5 Antworten

Garantie musst du nicht geben, wobei dir das bei eBay einige Vorteile bringt. Die gesetzliche Gewährleistung musst du allerdings einhalten. Ebay verlangt bei Rücksendungen nach Gewährleistung, dass du die ursprünglichen Versandkosten erstattest und dem Käufer ein Rücksendeetikett zukommen lässt (auch bei einem Warenwert unter 40 €).

Rechnungen musst du auf jeden fall ausstellen. Als Gewerbetreibender bist du gewerbesteuerpflichtig. Für Einzelunternehmer gibt es aber einen Freibetrag von 24.500€.

Denk aber dran, dass du als Einzelunternehmer persönlich haftbar bist. Wenn dir jemand an den Karren fahren will, findet er einen Weg. Besonders wenn du der Konkurrenz die Preise kaputt machst.

Danke

0

Mindestens folgende Gesetze muss du kennen und beachten:

UST=Umsatzsteuergesetz, ESTG=Einkommensteuergesetz, Fernabsatzrecht(Fernabsatzgesetz)…

Du musst Aufzeichnungen über Deine Geschäftstätigkeit machen, Stichwort Buchführung in Form einer EÜR=Einnahmenüberschussrechnung. Du wirst monatlich eine Umsatzsteuermeldung machen müssen und die Zahllast überweisen. Zum Jahresende ist die Umsatzsteuererklärung, eine Einkommensteuererklärung und eine Gewerbesteuererklärung zu machen. Und noch vieles mehr...

Werde mich schlau machen danke dir !

0

Bei deiner Kalkulation musst du berücksichtigen, dass du Einfuhrzoll zahlen und vom Bruttoverkaufspreis die 19% Umsatzsteuer abzuführen sind.

Bei Rückgabe wegen Gewährleistung sind Einkaufspreis + doppelte Versandkosten dein Verlust, da eine Reparatur selten wirtschaftlich sein wird.

Bei einer normalen Rückgabe verlierst du die Versandkosten und musst neu verpacken. Was machst du, wenn die Originalverpackung beschädigt ist?

Als Konkurrenten hast du die Direktversender aus China - also deine Lieferanten - bei denen jeder auch selbst kaufen kann, ohne deinen Aufschlag zu bezahlen.

Was dann letztlich übrig bleibt ist dein Gewinn, von dem du noch Einkommenssteuer zahlst.

Danke

0

Was möchtest Du wissen?