eBay Rückgabe nach über 1 Monat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es zählt das Datum der Kenntnisnahme beim Verkäufer, also wann du darüber informiert worden bist. Wenn die Karte schon vom 1. Tag an nicht funktioniert hat, warum hat er nicht schon am 1. Tag reklamiert. Und genau diese Frage würde auch jeder Anwalt und jedes Gericht stellen.....

Ruhig bleiben, abwarten was passiert. Ist oftmals nur heisse Luft! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von corpid
30.09.2016, 14:49

Hallo TheHeckler,

danke für deine schnelle Antwort!
Ich verkaufe nicht sonderlich oft auf eBay, wegen genau solcher Leute, oft habe ich schon Teile zurückgenommen (allerdings nicht nach 1 Monat) welche bei mir Fehlerfrei liefen und an jemand anderen weiterverkauft wurden mit positiver eBay Bewertung.

Die Arbeit habe trotzdem ich + Abzüge zwecks rückversand. Ich lebe nicht davon, aber ärgerlich sind solche chaoten allemal.

0

Wenn der Käufer per Überweisung gezahlt hat, lehnst Du freundlich ab.

Hat er per PayPal gezahlt und meldet dort einen abweichenden Artikel, erhält er sein Geld wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von corpid
30.09.2016, 16:21

Wenn ich die Rückgabe allerdings aus genannten Gründen ablehne bekomme ich ja das Geld von PayPal wieder, so zumindest als er das erste mal die Rückgabe angefragt hat.

0

Du schreibst leider nicht ob Du vertraglich die Sachmängelhaftung (Gewährleistung) ausgeschlossen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von corpid
30.09.2016, 14:51

Vertraglich? Ich bin privater Verkäufer, wie geschrieben.

Oder meinst du "Rücknahme nicht akzeptiert" bei eBay?
Ja, diese option ist gesetzt.

0

er habe zeugen aus seiner Firma das die Karte von Tag 1 an nicht richtig funktionierte.

diese Zeugen interessieren nicht. Wenn es wirklich so gewesen wäre, dann hätte er ab diesem 1. Tag reklamieren müssen und nicht nach einem Monat.

Schreib das zurück: Und Du hast Zeugen, die die Funktionalität bei Versand bestätigen können:)

Der kann Dir gar nichts, den Artikel musst Du nicht zurücknehmen.

Oder hat er mit PayPal bezahlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein musst du nicht. Angeblich bereits am 1. Tag? Dann hätte er sich auch da melden müssen und nicht 1 Monat nachher. Der kleine Wicht will dich übers Ohr hauen. Geh nicht darauf ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?