Ebay Rückerstattung der Verkaufsprovision..Wie?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du gehst unter Probleme klären u. meldest Ebay, das ihr euch in gegenseitigem Einverständnsi geeinigt habt, die Transaktion nicht abzuschließen, bzw. rückgängig machen wollt. Der Käufer muß dem zustimmen. Dann kannst du den Fall schließen u. bekommst umgehend die Provision gutgeschrieben.

Rücktritt als Privatverkäufer bei Ebay vom Kaufvertrag

Hallo, habe als Privatverkäufer bei Ebay ein Handy verkauft. Käufer hat per Paypal bezahlt. Nun ist mir das Handy beim Verpacken auf den Fliesenboden gefallen und kaputt. Der Käufer stimmt der Stornierung oder Abbruch der Transaktion aber nicht zu und möchte Ersatzlieferung wie im Angebot beschrieben. Habe die Rückerstattung des bezahlten Betrages angeboten, aber er verlangt die Ware. Hilfe!!!

...zur Frage

Kaufvertrag ungültig nach Verlust der Ware?

Guten Abend,

ist ein Kaufvertrag ungültig, wenn der Verkäufer die Ware nicht mehr Besitzt durch ein Nichtwiederauffinden der Ware bzw. Diebstahl?

Ich habe eine Kamera inseriert und verkauft, diese kann ich nun leider nicht mehr wiederfinden. Der Käufer besteht auf den Erhalt der Ware.

Ist das Rechtsgeschäft gültig und muss ich ihm die Ware jetzt neu kaufen oder wie läuft es ab? Ich habe ihm bereits die Rückerstattung seines Geldes angeboten.

Danke für alle Hinweise!

...zur Frage

Was steht einem Privatverkaeufer bei Ebay zu,wenn ein Kaeufer einen Artikel "ungewollt'' ersteigert?

wie viel Prozent des Kaufbetrages kann ich von dem kaeufer,der den artikel nicht haben moechtet fordern??

...zur Frage

ebay Verkaufsprovision umgehen bei selbstabolung?

Hallo, ebay berechnet ja deftige 10% verkaufsprovision. Wenn ich nun was verkaufe und der käufer holt es persönlich ab, kann ich dann den verkauf auf ebay abbrechen und somit die 10% sparen?
einen fall öffnen wird der käufer nicht, da ich keine garantie gebe. Und er die ware vor ort ausprobieren und prüfen kann.

...zur Frage

Ebay. Ware beim Käufer defekt angekommen.

Hallo alle zusammen. Habe bei Ebay ein altes Radio verkauft. Die Ware ist beim Käufer defekt angekommen. Sagt zumindest der Käfer. Das Gehäuse hat einen Sprung und es spielt nicht mehr. Ich habe einen einwandfreien Artikel versendet und super ordentlich verpackt. Dass das Gehäuse heile war, sieht man auf den Auktionsbildern. Und für die Funktionalität habe ich Zeugen. Ware wurde als Packst, also versichert versendet, versendet. Also sollte die Post eigentlich den Schaden ersetzen. Das Problem ist, der Käufer weigert sich aus Zeitgründen sich damit zu befassen und verlangt von mir recht barsch die komplette Rückerstattung inklusive Porto.

Bin heute bei der Post gewesen und sie meinten, der Empfänger muss den Schaden melden.

In der Auktionsbeschreibung habe ich mich als Privatverkäufer angegeben und Rückname und Garantie ausgeschlossen.

Frage: Habe ich als Verkäufer auch Rechte oder bleibe ich jetzt an den Schaden sitzen?

Schade um das schöne Radio...

...zur Frage

eBay Käufer hat aus versehen Sofortkauf gedrückt und will nicht zahlen was tun?

Hallo

Ich habe einen Artikel in eBay reingestellt. Der Käufer hat den Artikel gekauft und nun schreibt er mir eine Nachricht: "Ja ich bin aus versehen auf Sofortkauf gekommen wollte eigentlich auf den Preisvorschlag gehen." Ich habe EXTRA bei eBay angegeben KEINE RÜCKERSTATTUNG also MUSS er jetzt den Artikel kaufen? Eigentlich ja, er ist über 2 Seiten gewandert um den Kauf zu bestätigen also ist er dazu verpflichtet. Ja oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?