Ebay Privatverkauf - Darf der Käufer zurücktreten

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

warum ärgerst Du Dich darüber? Melde den Fall als Problem bei eBay, dass der Käufer nicht bezahlen will, dann bekommst Du die Verkaufsprovision zurück und kannst das Auto neu einstellen. Da das Auto so schnell weg war, kannst Du vielleicht den Preis ja sogar noch geringfügig anheben. Derartige Dinge passieren bei eBay öfter.

Der Vertrag muss erfüllt werden und wenn der Käufer nicht zahlt und nicht das Auto abnimmt, dann muss er den Schaden übernehmen, eben so, wie wenn er seine Pflicht erfüllt hätte.

Kann das Auto nun nur noch für 800 verkauft werden dann muss er die 200 ersetzen.

Bei eBay gibt es hin und wieder solche "Spaßbieter". Um unnötigem Ärger aus dem Weg zu gehen melde den Fall bei eBay, dieser Bieter bekommt dann von eBay eine gehörige auf die Finger und eine miserable Bewertung. Der wird dann so schnell nicht mehr bieten. Dann stelle dein Angebot einfach wieder ein.

So wie ein Verkäufer seine bebotenen Auktionen nicht einfach beenden kann weil er mit dem Erlös nicht zufrieden ist, so wenig kann ein Käufer von seinem Gebot Abstand nehmen.

Ihr habt einen rechtsgültigen Vertrag den beide Seiten erfüllen müssen. Kann man ja überall im Netz nachlesen ...

Die Frage die sich stellt - ist es euch den ganzen Ärger wert das bis zum Ende duch zu ziehen oder ist es nicht einfacher den Fall eBay zu melden, sich die Gebühren zurück zahlen zu lassen und das Auto neu anzubieten?

Das könnt nur ihr euch selbst beantworten ...

Natürlich geht das nicht so. Es ist ein rechtsgültiger Kaufvertrag zustande gekommen, der auch eingeklagt werden könnte.

Die Frage ist, ob sich das lohnen würde, oder ob man den Widerruf akzeptiert.

hmm... muss er sich mal bei seiner Rechtschutz erkundigen... ob die das übernimmt...

0
@niemals20

Selbst wenn der rechtschutz das übernehmen würde, hätte er das Auto solange rumstehen, bis es durch ist. Und wenn der Käufer dann nicht zahlen kann, bleibt er drauf sitzen. Also verkauf es an den nächsten, bei dem Auto sollte sich ein Käufer finden.

0

Rechtlich gesehen kannst Du auf dem Kauf bestehen.

Aber was ist, wenn der keine Kohle hat?

Was bringt ein Bestehen auf den Verkauf ein? Gar nichts außer Ärger. Also wieder reinsetzen, Fertig!

Was möchtest Du wissen?