Ebay Privatverkäufer

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest mal die eBay-AGB durchlesen, unter Gebühren:

http://pages.ebay.de/help/sell/fees.html

Und das gleiche auch bei Paypal.

Dort wird Dir das alles gut erklärt; ich finde, auch sehr verständlich.

AGB sind leider nicht dafür da, sie einfach als gelesen und verstanden anzuklicken und dann bei eBay und Paypal nichts gelesen zu haben.

Wieso musst du Luxemburg Mwst zahlen?

Du zahlst Ebay-EInstellgübühren, Verkaufsprovision und evtl. Paypal. Provision ist um die 9 Prozent, Paypal um die 1,5 Prozent.

Ebay ist in Luxemburg ansäßig und da fallen halt nur 15 % Umsatzsteuer an . Oder möchtest Du gerne 19 % in deutschland bezahlen . Hat alles seine Richtigkeit . Ne andere frage ist , ob es sich bei den hohen Ebaygebühren lohnt zu verkaufen . Es gibt doch genug Alternativen , die halt nur nicht so schnell gehen .

Matthias1797 26.01.2013, 12:33

ja das stimmt aber ich hab doch schon für meine gebrauchten sachen mws bezahlt wo ich sie verkauft habe wieso jetzt schon wieder??

0
Horstie2 26.01.2013, 12:38
@Matthias1797

Die Umsatzsteuer fällt doch nur auf die Gebühren an und nicht auf die Artikel . Du zahlst 9% Provision , eventl. eine Einstellgebühr und 1,9% + 35 Cent Paypal . Da ist die Umst. automatisch mit enthalten .

0

Was möchtest Du wissen?