Ebay: Paypal-Käuferschutz wenn an falsche Adresse geliefert?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der hat die bei EBay hinterlegte Anschrift verwandt und hat wahrscheinlich die automatische Kaufabwicklung mit dem Etikettendruck gewählt. Weise ihn sachlich und höflich darauf hin, dass der Artikel an die falslche Adresse geliefert wurde und frage ihn nach Lösungsmöglichkeiten.

Du hast ja immer die Möglichkeit der negativen Bewertung.. 6,90 oder 4,00 per Hermes sind ärgerlich, aber zu verschmerzen, wenn der Artikel ansonsten i.O. ist.

eine negative bewertung dafür das der verkäufer korrekt gehandelt hat , finde ich absolut daneben :(

0

Danke f. d. Stern!

0

Antwort des privatverkaufen.net-Mitglieds : Der Verkäufer hat korrekt gehandelt und an die bei PayPal hinterlegte Addresse versandt. Vermutlich hat er die automatische Kaufabwicklung genutzt und deine mail gar nicht beachtet. Du solltest in auf jeden Fall kontaktieren. Den Versand kann er per Nachweis ja belegen, da kannst du dich nicht beschweren.

Melde das ganz einfach bei paypal als Problem und schildere in der Erklärung was passiert ist. Darauf kommt der Verkäufer eine Mail auf die er sich ebenfalls außern muss. Falls sich nichts tut kannst du den Käuferschutz beantragen, dann prüft paypal die Sache nochmal ganz genau und am Ende hast du Glück das du dein Geld zurück bekommst evt. nur die Versandkosten.

Den Verkäufer ebenfalls zusätzlich zu kontaktieren und darauf hinzuweisen ist nicht verkehrt, auch wenn er sich bis jetzt nicht gemeldet hat.

Du hättest Dich mit dem VK auseinandersetzen müssen und auf eine Bestätigung warten müssen bzgl. der Adresse.

Des weiteren hättest Du ihm schriftlich mitteilen müssen, dass Du auf den PainPal-Schutz verzichtest wegen der Adresse.

So hat der VK vollkommen korrekt gehandelt.

Aber gib es Deiner Freundin doch persönlich. Zur meiner Zeit, das ist aber schon lange her, hat man sich mit seinem Mädel schon mal getroffen und wenn es nur für einen kurzen Abstecher in den Wald war.

hallo sie ist nicht "mein Mädel" sondern eine gute Freundin ;) ich bin selbst eine Frau, kann das schwere Paket nicht schleppen, habe kein Auto und wohne ein ganzes Stück weit von ihr entfernt.

0

Antwort des privatverkaufen.net-Mitglieds Simone: In diesem Fall hast du leider keinen PayPal Schutz. Es ist möglich die Lieferaddresse zu ändern, das musst du aber direkt im PayPal-Bezahl-Flow machen und nicht im Rahmen der eBay Abwicklung. eBay übermittelt an den Verkäufer nur die bei PayPal hinterlegte Addresse (hier also deine eigene) und an die muss der Verkäufer dann versenden, sonst verliert er selbst seinen Verkäuferschutz. Er hat also alles richtig gemacht.

"Jetzt weiß ich aber, dass die AGB von Paypal vorschreibt, dass ein Artikel an die bei Paypal beim bezahlen angegebene Adresse versendet werden muss MUSS." falsch , es MUSS an die HINTERLEGTE adresse ( also deine) versendet werden

Genauso ist es richtig.

.

Verkäufer, die paypal anbieten, dürfen gar KEINE abweichende Lieferadresse akzeptieren, sondern MÜSSEN an die bei paypal hinterlegte Adresse versenden.

.

Du wirst den Weiterversand selber tragen müssen.

0
@annaconda2010

wozu kann man dann bei jeder einzelnen Bezahlung die Lieferadresse angeben? Und wozu gibt es dann die Option "Geschenkadresse"?

0

Was möchtest Du wissen?