Ebay: Paket wurde retourgeschickt, wer zahlt jetzt das Porto?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die ganze Problematik kann man sich so ersparen: Mit Hermespaket für 3,90 Euro versenden und man bekommt eine Sendungsnummer und kann im Internet den weg des Paketes verfolgen, sogar den Zustelltag mit dem namen des annehmenden sieht man im Netz. 3 zustellversuche macht dieser paketdienst und es ist noch 500 euro versichert. das Päckchen der Post (DHL) ist NICHT versichert und man hat KEINERLEI Nachweise, daß man es überhaupt versandt hat.

Beschwer dich bei der Post. Ich hatte auch schon öfter keine Benachrichtigungszettel drin. Oft sprachen mich dann Nachbarnan, dass sie ein Paket für mich haben. Aber einmal ging eins zurück, weil ich nicht informiert war und die Post es nur eine begrenzte Zeit aufhebt.

also einer von euch 3en lügt. Wenn du es nicht bist ist es entweder die Post oder der Käufer. Geh zur Post und laß dir eine Bestätigung zeigen, daß das Paket vergeblich zugestellt wurde und daß es gelagert wurde. Erklär der Post, daß der Käufer keinen Zettel bekommen hat. Das müssen sie ja widerlegen oder das Paket erneut zustellen

Was möchtest Du wissen?