Ebay paket nicht abgeschickt?

9 Antworten

Auf jeden Fall musst du das jetzt zügig klären. Melde dich bei dem Käufer, bitte um Entschuldigung, schick ihm den Sendebeleg etc... und schau das er die Anzeige schnellstmöglich zurücknimmt.

Ich habe auch mal einen Fall von ebay zur Anzeige gebracht. Darauf hat sich der Verkäufer (Ware nicht wie beschrieben, ist einfach auseinander gefallen und er wollte sie nicht zurücknehmen) bei mir gemeldet und die Ware wieder zurückgenommen. Ich hab bei der Polizei bescheid gegeben das die Sache geklärt ist und... 2 Wochen später meldet sich der Verkäufer wieder bei mir weil er eine ger. Ladung bekommen hat.

Ich war nämlich zu spät dran die Anzeige zurück zu nehmen. Im Endeffekt musste der Kerl extra 200km fahren nur damit wir beide im Gerichtssaal stehen und erklären das die Sache eig. längst erledigt ist. Das Gericht hat sich auch gewundert wieso das trotzdem noch zur Verhandlung gekommen ist und wir durften wieder gehen.

Von vorne bis hinten ne doofe Sache gewesen, das wünsch ich dir nicht unbedingt.

Hallo,

du sagst bei der Polizei, das das Paket unterwegs ist.

Wegen einem Paket sieht kein Staatsanwalt ein öffentliches Interesse zur Klageerhebung und im Grunde ist das eine zivilrechtliche Angelegenheit, die du ja nun in Ordnung gebracht hast. Bei dem Käufer solltest du dich entschuldigen und ganz ehrlich sagen, das du es vergessen hast.

Hat dieser dich nicht wenigstens mal angeschrieben?

Oder hast du das auch nicht gemerkt.

LG

Das ist schon 4 Monate her. Der Käufer hatte sich nicht mehr seit dem Kauf gemeldet und hat auch die ersten 2 Monate nicht gezahlt gehabt. Habe auch ehrlich gesagt nicht mehr an den Kauf gedacht bis heute der Brief von der Polizei kam

0
@AssassinKCW

Ah o.k. dann sag das so bei der Polizei, das der zwei Monate nicht gezahlt hast und du dachtest, das du erneut an einen Spaßbieter geraten wärst. Halt dann noch das dies erledigt ist. Quittung über den Versand hast du hoffentlich

Bei Päckchen ist das eh persönliches Pech des Käufers.

Dein Käufer hat sich auch nicht so korrekt verhalten.

Wenn du glaubhaft versichern kannst das das Paket auf dem Weg ist, passiert rein gar nichts

Nur wenn das öfters geschieht. Die haben auch was anderes zu tun, als hinter jedem 1 Euro Artikel hinterher zu ermitteln und teilen das dann dem Käufer mit und dann ist das für die auch erledigt.

LG

2

Nichts. Mit Versand und Einlieferungsbeleg ist der Straftatbestand versuchte Betrugsabsicht vom Tisch.

Dass sollte man die Polizei auch unter Beifügug der Kopie des Einlieferungsbelegs antworten, bevor sich die Staatsanwaötschaft darum kümmert :-O

G imager761

Was möchtest Du wissen?