Ebay oder eBay kleinanzeige?

13 Antworten

Weder noch.

ebay ist ab 18 Jahre = Volljährigkeit,

ebay-Kleinanzeigen nur mit Genehmigung Deiner erziehungsberechtigten, ob Du Dich dort anmelden darfst und für jeden einzelnen Artikel den Du verkaufen möchtest.

Wenn Du schon mit Deinen Eltern sprichst, dann frage doch, welchen Schülerjob sie Dir erlauben. Hier eine Übersicht, was Du und wie lange arbeiten darfst:

https://www.bundesregierung.de/ContentArchiv/DE/Archiv17/Artikel/2010/07/2010-07-06-ferienjobs.html

Lies hier:

ebay:  
§2 Anmeldung und eBay-Konto.....

2.Die Anmeldung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt.Insbesondere Minderjährige dürfen sich nicht für die Nutzung der eBay-Dienste anmelden.


§ 2 Registrierung, Nutzerkonto     ebay-Kleinanzeigen  ........ Voraussetzung für eine Registrierung ist, dass es sich beidem Nutzer um eine natürliche Person, juristische Person oderPersonengesellschaft handelt, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt bzw. Sitz in der Bundesrepublik Deutschland hat. Ist der Nutzer minderjährig,  darf er sich nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten bei eBay Kleinanzeigen registrieren. eBay Kleinanzeigen behält sich in diesem Fall vor, die Erbringung von Leistungen von der Vorlage eines Nachweises der Zustimmung der Erziehungsberechtigten abhängig zu machen.       Quellen: AGB


Da du erst 15 bist, kann ich dir keines von beiden empfehlen. Solche Geschäfte würde ich vorerst deinen Eltern überlassen, bzw. wenigstens einem älteren Familienmitglied (Bruder, Schwester etc)

Was möchtest Du wissen?