EBay muss ich Das verkaufen?

6 Antworten

Ja. Wenn Du mehr Geld gewollt hättest, dann hättest Du ein Sofortkaufangebot machen müssen oder einen Mindestpreis angeben.

Wenn Du das nicht machst, bist Du selbst Schuld. Du bist verpflichtet, das Gerät zu dem Preis des Höchstbietenden zu verkaufen, und auch wenn das nur 20€ wären.

dafür verkaufe ich das definitiv nicht

Doch, das wirst Du definitiv tun, auch wenn das Gebot nicht höher geht. Sonst wirst Du nämlich schwuppdiwupp eine Klage an den Hals bekommen.

wirst du wohl machen müssen, dann hättest eben einen Mindestpreis setzen müssen. Bei Ebay wird auch geboten, die Erfahrung zeigt, dass erst zum Ende der Auktion die Preise steigen.

Nur weil dir der Preis nicht genehm ist, kannst da ganz schlecht rauskommen.

das mal als Lektüre: https://www.internetrecht-rostock.de/ebay-zu-niedriger-preis.htm

Obwohl bei Ebay Auktionen meist erst in den letzte Sekunden entschieden werden, und die ersten Gebote oft nur „Testballons“ der Bieter sind, um zu sehen ob und wie viele Andere mit dranhängen. Aber sollt keiner mehr mitgehen, Must du den Artikel zu dem Preis verkaufen, mit dem die Auktion endet. Aber es gibt eine Möglichkeit, die laut Ebay Statuten natürlich strengstens untersagt ist, die aber gängige Praxis ist. Lass dich von einem Verwandten oder Freund aus seinem Account „kaputtbieten“. Also er gibt ein Höchstgebot ein, das so hoch ist das garantiert keiner drüber geht. Also gewinnt er die Auktion, ihr markiert bezahlt und erhalten, gebt euch ne gute Bewertung, und das war’s. Oder jemand bietet den Preis den du haben möchtest, und wenn jemand drüber geht, kriegt er das Teil, und du dein Geld. Was landläufig als „Auktion anschubsen“ bezeichnet wird. Aber das hast du nicht von mir.😜

Anstiftung zum Betrug, nicht gerade hilfreich.

0

Was möchtest Du wissen?