Ebay Kunstleder statt echtes Leder

5 Antworten

Habe den Fall gerade als Käufer. Es wurde eine Lederjacke angeboten und es wurde in der Materialbeschreibung "Glattleder" angegeben. Als die Jacke ankam stellte sich heraus das es sich um Lederimitat handelt. Das Label mit der Materialangabe war herausgetrennt, während Herstellerangaben noch vorhanden waren. Ich habe den Verkäufer kontaktiert der weiterhin behauptete das es sich um Echtleder handelt und mir dann den Vorwurf machte ich hätte das Label herausgetrennt weil mir die Jacke nicht gefallen würde. Habe bei eBay einen Fall geöffnet der zu Gunsten des Verkäufers entschieden wurde und kann jetzt nicht mal mehr eine Bewertung für den Artikel abgeben. Also Vorsicht mit dem so genannten eBay-Käuferschutz, hat sich bei mir als Verkäuferschutz heraus gestellt.

Du hast Leder angegeben. Dann muß es Leder sein. Der Käufer konnte dieses nicht vorher prüfen und hat sich auf Deine Aussage verlassen. Demnach hst Du falsche Angaben gemacht. Du mußt sie zurück nehmen

Hallo, zuerst bleibt erstmal vom Käufer zu prüfen, ob es wirklich nur Kunstleder ist. Wenn nicht, dann ist die Reklamation ohnehin nichtig.

Ob es reines Rindsleder ist, das müßte Dir als Verkäufer doch eigentlich auch bekannt sein, wenn es Dir als echtes Leder verkauft worden ist. Oder hast Du die Garnitur auch aus Ebay?? Wenn nicht, dass weißt Du doch wo das Sofa herkommt (Laden, Geschäft) und kannst die Echtheit des Leders irgendwie bestätigen.

Leeren Karton erhalten, mit Paypal bezahlt?

Ich habe ein Handy auf ebay ersteigert und per Paypal bezahlt, heute kam ein leerer Karton an. Habe es sofort ebay gemeldet. Was kann ich noch machen, soll ich Anzeige erstatten? Der Verkäufer wird bestimmt behaupten, dass er das Handy mit verschickt hat, das stimmt aber nicht! Zudem hat er noch gefragt wieso das Geld nicht freigegeben wird obwohl er doch eine Sendungsnummer beigefügt hat.

...zur Frage

Ebay - Adresse des Käufers, an den ich versende - wo steht diese?

Hab heute was verkauft und da änderte sich wohl was. Früher kamen die Adressen der Käufer bei den E-Mails von Ebay mit, heute steht darin, dass ich die Lieferadresse des Käufers unter mein Ebay finde, aber ich finde sie nicht.

Könnt ihr mir bitte sagen, wo ich die Adressen der Käufer finde, um die Ware zusenden zu können?

...zur Frage

Arglistige Täuschung, Betrug im Einzelhandel; Lederimitation statt echtes Leder

Mitte Januar habe ich in einem Laden eine Tasche gekauft, die mir beim Kauf als echtes Leder angepriesen wurde.

Als jetzt nun der Riemen der Tasche riss brachte ich sie zu einem Spezialisten um ihn dort reparieren zu lassen. Dort wurde mir mitgeteilt dass es sich bei der Tasche um ein Lederimitat handelt.

Daraufhin bin ich heute zu dem Laden gefahren um den Verkäufer anzutreffen der mir die Tasche verkauft hatte, der mich aber, nachdem ich ihm die Tasche zeigte und diese Tatsache erläutert hatte,** aufbrausend aus dem Laden schmiss**. Er hatte darauf verharrt dass die Tasche aus echtem Leder sei.

Jetzt stellt sich mir die Frage wen man in solch einem Fall anruft um das zu melden, denn das wird nicht der einzige Täuschungsversuch seinerseits sein.

Was kann ich selber tun um das Geld für die Tasche wiederzubekommen?

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Patches auf Lederjacke mit Hand oder mithilfe einer Nähmaschine nähen?

Hey, nachdem auf meiner Kutte jetzt schon 141 Patches drauf sind, wollt ich anfangen meine Lederjacke (echtes Rindsleder) zuzupatchen.

Jetzt wollt ich mal fragen, ob es einfacher mit der Hand oder mit einer Maschine ist. (Nähe eigentlich nur mit Hand, Schweiß & Blut :P)

& braucht man da besonderes Equipment, wie Ledernadeln, Ledergarn usw, da ja das Leder stabiler und widerstandsfähiger ist als normaler Jeansstoff ?

Danke im Voraus.

Gruß :)

...zur Frage

Drohung wegen Widerruf eines Online-Kaufs?

Guten Abend, ich habe vor 1 Woche etwas im Internet "bestellt". Auf der Internetseite gab es kein Impressum und man konnte nicht direkt einkaufen, sondern man musste eine E-Mail schreiben. Daraufhin bekam ich eine Antwort, dass für den "Kauf" bedankt wurde und ich das Geld überweißen soll. Jetzt habe ich gestern eine Mail geschrieben dass ich den Kauf stornien möchte, doch jetzt habe ich eine Mail bekommen, dass das nicht möglich ist, da in den AGB steht, dass ich den Kauf nicht widerrufen kann und sie nach Ablauf der Zahlungsfrist zum Gericht gehen wird.

Wie ist da denn die Rechtslage? Muss ich das jetzt bezahlen? Ich dachte man kann innerhalb von 14 Tagen widerrufen ohne Angabe von Gründen??

Es heißt in der ABG: Da es sich um einen privaten Verkauf handelt: Es wird verkauft unter Ausschluss der EU-Sachmängelhaftung. Das neue Recht schreibt vor, dass auch Privatleute eine Gewährleistung von einem Jahr und Umtauschrecht auf alle Produkte geben müssen, es sei denn, dass sie dies ausschließen. Hiermit schließe ich jegliche Garantie und Gewährleistung aus. Mit Abgabe Ihres Gebotes oder einer Kaufzusage erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, auf die Ihnen gesetzlich zustehende Gewährleistung zu verzichten und stellen mich ausdrücklich von dieser Gewährleistung frei.

LG Seekers

...zur Frage

Verkaufen von Globuli: Ist es einfach so zu verkaufen?

Guten Tag,

auf Ebay wollten wir nun eine Stoffwechselkur anbieten die kostenfrei Globuli enthält, ein extra Döschen was der Lieferung beiliegt. Dies wurde gesperrt und als Grund wurde Globuli angegeben.

Könnte mir jemand sagen warum Globuli scheinbar nicht als Teil eines Nahrungsergänzungsmittels auf Ebay anzubieten ist?

Was müsste mein Chef tun, damit wir die Stoffwechselkur online verkaufen dürften?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?