Ebay Kleinazeigen Versandt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Per Nachname ist nur eine Form der Bezahlung der Ware. Für den Versand ist der Verkäufer zuständig. Mit ihm musst du dich über die sicherste Variante des versenden einigen.

Da es keine Bewertungen und keinen Käuferschutz gibt, kannst Du Dir nicht sicher sein. Auch bei Nachnahme kannst Du verarscht werden, und einen Ziegelstein im Paket finden. Da ist Vorkasse sogar besser, weil Du mit Kontodaten im Falle eines Betruges bei der Polizei Anzeige erstatten kannst. Bei Nachnahme wird es schon schwieriger, irgendwelche Daten zu ermitteln. Der kann ja irgend einen Fantasienamen als Absender draufschreiben.

Persönloch habe ich nur gute Erfahrungen auf eBay-Kleinanzeigen gemacht, aber auch nur mit Kleinteilen oder bei persönlicher Übergabe.

Ich denke ich werde das dann auch lassen da mir das doch zu unsicher ist und die Strecke zu weit ist... Und den Artickel finde ich sicher auch gebraucht und evtl etwas teurer beim normalen Ebay :)

0

Das Paket soll einfach eingeschrieben und versichert versandt werden. Allerdings ist das bei den Kleinanzeigern nicht geregelt, was ich weiß. Wenn der Verkäufer also eine andere Versandart wählt, kannst du glaube ich nichts machen. Wer nun die Verantwortung am Postweg trägt, weiß ich leider auch nicht. Auf jeden Fall nicht die Post beim Normalversand.

Ja aber angenommen ich Überweise den Menschen das Geld.. Kann er ja auch sagen er schickt das erst gar nicht ab. Ich kann da nichts gegen machen..

0
@Ultrakubbel

Dafür gibts eBay. Wer über eBay Kleinanzeigen etwas kauft, ist rechtlich bei weitem weniger geschützt. Daher entweder abholen oder Zahlung per Nachnahme oder Treuhandservice.

0

ich hab bisher nur gute erfahrungen auf ebay gemacht... aber es gibt wirklich leute die dich abzocken... ich würd sagen, dass es kein problem ist wenn es sich nur um einen billigen artikel handelt.... die abzocke findet meist eher bei artikeln statt die teurer sind... lies die kommentare zu demjenigen bei dem du einkaufst, da kannst du auch sehen wie andere ihn bewerten... wenns schwierigkeiten gab oder so ist das sicher dort vermerkt...

Ultraknubbel spricht von EBAy KLEINANZEIGEN.. Glaube, Du verwexelst das mit EBay. Da gibts keine Kommentare...

0

der Preis geht an die 100 € Kommentare oder die Berühmten Sterne gibt es da ja nicht. Und wenn du nur Gute Erfahrungen machen durftest beneide ich dich... :D

0
@Ultrakubbel

bei d´so nem hohen betrag und keinerlei vorherige bewertungen würd ich vorsichtig sein! viellicht würde sien letzter account gelöscht, weil er zu viele aufgerufene fälle hatte und hat sich da jetzt wieder neu angemeldet... kann natürlcih auch harmlos sein...

0
@bibi2803

hab gerade gesehen, dass ich nicht ebay kleinanzeigen meinte sondern normales ebay.... sorry

0

Ebay Kleinanzeigen (und ich, grins) warnen davor, dort irgendwelche Kontodaten bekannt zu geben..

Hoffe, Du hast das nicht schon gemacht..???

Also entweder die teure Nachnahme oder drauf verzichten…

Geanu wegen sowas frag ich ja bevor ich was mache :P

0
@Ultrakubbel

Ist ja auch gut so. :-) Kauf da auch zuweilen. Mit Versand habe ich nur 1x gemacht (ging gut). Ich habe mit von der anderen Partei ihre --Festznetznummer-- geben lassen und dann zurückgerufen. So wusste ich, dass die Angaben stimmen.

0

Was möchtest Du wissen?