ebay Kleinazeigen, Verkäufer will Geld nicht zurückzahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast unversichertem Versand zugestimmt, und somit liegt das Versandrisiko immer bei Dir - beim Käufer. Was für ein Päckchen? Für 2,00 Euro gibt es keinen Päckchenversand.

Nein. Du hast das Geld überwiesen und bist somit den Kaufvertrag eingegangen. Ein Rücktritt ist aufgrund Privatverkauf nicht möglich, ein Privatverkäufer ist nicht verpflichtet eine Gewährleistung anzubieten. Also musst du ihm wohl oder übel noch mal 2€ für den Versand überweisen und das gekaufte Produkt annehmen. Pech gehabt, sowas überlegt man sich vorher.

Was soll denn der Unsinn eigentlich sein > Rücktritt aufgrund Privatverkauf nicht möglich? Wenn die POST nicht in der Lage ist oder der Verkäufer zu dämlich darf das der Käufer zusätzlich ausbaden? Zahlung ist erfolgt - Lieferung dagegen nicht, da besteht ja wohl die Möglichkeit das abzubrechen. Und bitte keine Sprüche mit "keine Haftung" bei Privatverkäufen. Gedrucktes Gefasel in Gesetzen ist so viel wert wie wenn bei Wettervorhersage Regen statt Sonne kommt.

0

Der Verkäufer hat Recht. Es gibt kein Widerrufsrecht.

Blödsinn, auf eine Zahlung hat eine Lieferung zu erfolgen, die hat der Verkäufer abzusichern, das wird ihm die örtliche Polizeidienststelle dann schon mal erklären!

0

Was möchtest Du wissen?