Ebay Kleinanzeigen Ware verkauft jetzt behauptet der Käufer die Ware sei defekt kommt er damit durch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde sagen:

1. Gekauft wie gesehen. Mehr kann man wohl nicht machen.

2. Er versucht dich jetzt unter Druck zu setzen. (Das könnte ggf. Ärger für ihn geben, wenn er seine Drohung nicht wahr macht. )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach aussitzen.

Einschüchterungsversuche mit Anwalt und Gericht sind bei Verkäufen über Ebay-Kleinanzeigen gang und gäbe.

Nicht auf seine Forderungen reagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar kein Anwalt aber das ist ein Privatverkauf mit vorheriger Besichtigung d.h. der Käufer hat hier schlechte Karten, zudem würde es wohl maximal auf einen Vergleich hinauslaufen wenn es vor Gericht gehen würde! Ich würde mich darauf berufen das er das Gerät gesehen und getestet hatte und er hätte ja auch etwas sagen können als du den Beamer ausgesteckt hast! Er war ja schließlich dabei.... vor allem wundert es mich das er schön 6 Stunden nach Kauf dir einen Preis nennen kann und einen anwaltsbrief verfassen lassen könnte! Für mich stinkt das nach Betrüger!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier gilt "Gekauft wie gesehen"! Er hat ihn ausprobiert und alles war in Ordnung. Damit kommt er nicht durch!

Sind eig. nur noch Alöcher unterwegs?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?