Ebay-Kleinanzeigen Vertrag bindend?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, kann er. Vertrag ist Vertrag. Wenn der Kunde das beweisen kann, hast Du schlecht Karten. Dann muss Ersatz her, oder eine Entschädigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vertrag ist durch Angebot und Annahme zustande gekommen. Es ist auch kein Grund ersichtlich, dass du hättest von dem Vertrag zurück treten können. Da du nun nicht mehr leisten kannst, hat er ggfs. einen Anspruch auf Schadensersatz. D.h. er könnte sich die Ware woanders besorgen und du müsstest den Mehrpreis übernehmen.

Das hättest du aber auch wissen können und hättest dich nicht ohne Grund anderweitig umsehen dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann auf Aushändigung der Ware bestehen, da er sich mit dir schon geeinigt hatte. Er war zuerst da und wollte die Ware. Die ist nun nicht mehr da und er ist zurecht sauer wegen deinem Verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist auch kein Geschäftsgebaren von Dir. Wieso hast Du denn den Interessenten nicht davon unterrichtet, wenn Du es an jemanden anderen verkaufen willst? Was wäre denn, wenn es Dir so gehen würde? Da kannst Du noch Ärger bekommen. Sowas macht man einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RikiTIkiTavi93
06.11.2015, 19:35

Ich hatte wohl falsche Vorstellungen. Für mich ist es so eine Art Flohmarkt. Wer zuerst zahlt bekommt es auch zuerst. 

0

Was möchtest Du wissen?