Ebay Kleinanzeigen Verpackung Betrug! Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Naja, im Prinzip hast du das bekommen was du gekauft hast, ob es ok ist Ovp zu verkaufen oder nicht, darüber gibt es schon jahrelang Diskussionen bei Ebay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, wie heißt es bei den Kleinanzeigen allgemein:

Kauf und Verkauf nur gegen Barzahlung bei Abholung!

Denn dann hätteste es gemerkt.

Aber: der Typ meint, mit dem letzten Satz besonders schlau gewesen zu sein. Dumm nur wenn er wirklich einen Festpreis angegeben hat und auch tatsächlich dieser Text im Angebot vorkam:

kommt nicht mit unter 320€ an!

Spätestens damit würde ihn jeder Richter vernageln.^^

Also: verlange umgehende Rücküberweisung des Kaufbetrags - setze ihm eine Frist von max. 7 Tagen oder du wirst rechtliche Schritte einleiten (schreib das mit den rechtlichen Schritten auch genau so und nichts von Anzeige).

Lässt er die Frist verstreichen erstatte Anzeige wegen Betrugs. Ich gehe davon aus, dass es für die nächsten Jahre sein letzter Urlaub sein wird - allenfalls Balkonien wird er sich noch leisten können - wenn er vorbelastet ist kann es auch sein, dass dieser Schlauberger Marke "Pappenverkäufer" auch mal für einige Zeit im "Hotel" "Zum rostigen Gitterstab" eincheckt. :D

Da der sich so sicher fühlt dürfte er m. E. durchaus auch greifbar sein. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in welcher kategorie war das eingestellt?

grundsätzlich würde ich ebay anschreiben, wenne s nur bei elektrogeräte und smartphones eingeordnet ist.

vobei man sich schon gedanken machen sollte, warum es orginalverpackung heisst und nicht orginalverpackt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogerlsalat
07.07.2013, 23:19

Die Gedanken braucht man sich nicht zu machen, steht eh drin, dass nur die Verpackung geliefert wird.

0
Kommentar von larry2010
07.07.2013, 23:23

sehe gerade, das es die kleinanzeigen sind.

du kannst versuchen das bei der polizei anzuzeigen, aber ich denke, das es wenig erfolg hat.

ein privates angebot, da trägt der käufer das risiko.

bei ebay kleinanzeigen sollte man immer abholen, anschauen, testen und dann bar bezahlen

1

Alte Masche, du bist drauf reingefallen... ausserdem steht bei Ebay Kleinanzeigen überall an allen Stellen und Orten, dass die Ware vor Ort abgeholt werden soll! Kein Versand, keine Vorabkasse, nada, rien.

Teures Lehrgeld du zahlen musst (nach Joda).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst vermutlich nichts machen können.

Das war bei eBay-Kleinanzeigen, dort werden die Artikel anonym und ohne Registrierung eingestellt. Wer sich da auf Bestellungen einlässt, begeht schon mal eine Riesendummheit, wie hier schon mehrfach betont wurde.

Ich gehe mal davon aus, dass der Verkäufer längst "über alle Berge" ist, sprich: er wird wohl seine E-Mailanschrift mittlerweile gelöscht haben. Wie hast du denn bezahlt? Per Überweisung? Dann ließe sich eventuell noch der Kontoinhaber herausfinden, in diesem Fall wäre eine Strafanzeige durchaus sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat sich diese Betrugswelle sogar bis zu den Kleinanzeigen weiter entwickelt.Bei Ebay selbst war es doch eine riesige Betrugswelle,die Betrüger waren so rotzfrech,das sie antworteten:Pech,wer lesen kann,ist im Vorteil.Du solltest unbedingt vor Gericht gehen,das ist eine arglistige Täuschung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Verkäufer hat ganz klar die Anzeige in betrügerischer Absicht eingestellt.

Auch wenn Du den Text nicht richtig gelesen hast; er hat absichtlich so viel unnötiges geschrieben, das er betrügen wollte ist offensichtlich.

Dann schreibt er ja auch: Brauche es nicht mehr..., liegt nur rum und wird nie benutzt....

Es??? Die Verpackung!!! Liegt nur rum??? Die Verpackung???

Gehe einmal zur Polizei, Abtl. Wirtschaftskriminalität und lasse Dich da beraten. ( Alle Unterlagen, Texte etc. mitnehmen ) Die Anzeige bringt Dir zwar nicht Dein Geld wieder, dieses ist Zivilrechtlich abzuklären.

Hast Du von diesem Typen die komplette Anschrift, E-Mail etc.

Gerne zu diesem Thema hier ein Freundschaftsanfrage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haseke
08.07.2013, 00:17

Ich möchte hier meine Bemerkung zu diesem Fall erweitern.

Schon komisch ist es auf diesem Portal, jede zweite Antwort hat den gedanklichen Hintergrund "selber Schuld"! Und das wird hier vehement vertreten.

Schon sehr merkwürdig!! Fast möchte man da meinen, GFler unterstützen hier noch diese betrügerische Form, oder billigen diese..... streng nach der Devise, man hätte ja lesen sollen oder ähnliches.

Gerade hier ist aber doch der "Hase begraben". Der Verkäufer hat ganz klar in betrügerischer Absicht den Artikel eingestellt. Hierzu bedarf es keinen besonderen Nachweis. Der Einstellungstext spricht für sich.

Dann wird hier auch wieder Ebay zitiert. Der Käufer hatte die Anzeige nicht bei Ebay aufgegeben. Deutlich wird hier, wie ungenau solche Fragen gelesen werden.

Auch wird dieser Betrüger hier auch noch wie folgt bezeichnet: ►tja das ist ein kluger typ, ich würde mal sagen das wars, nächstes mal besser aufpassen ;)◄

Der nächste User erfindet eine neue Art der Wirtschaftskriminalität mit folgender neuen Steigerung: ►dann solltest du eine anzeige erstatten wegen hinterlistigem Betrug. ◄

Ein wirklich neuer Rechtsbegriff, hinterlistiger Betrug....., schon toll was sich so manche GFler aus dem Kopf saugen! Ist nicht jeder Betrug hinterlistig??

4

dann solltest du eine anzeige erstatten wegen hinterlistigem Betrug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ne Anzeige bei der Polizei und lerne aus der ganzen Sache.

Ebay-Kleinanzeigen ist für SELBSTABHOLER!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja, es stand in der Beschreibung und auch im Titel. Ist zwar irreführend, aber da wirst Du wohl nichts machen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeige es an. Ich denke aber bei diesem Text wird selbst die Anzeige kaum was bringen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tja das ist ein kluger typ, ich würde mal sagen das wars, nächstes mal besser aufpassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eichbaum1963
08.07.2013, 00:29

Nö, klug ist der garantiert nicht - und das wird er sicher auch schmerzhaft erfahren. :P

2

Frage ....Wurde es inerhalb von Deutschland zu dir geschcikt oder kommt der Verkäufer nicht aus DE ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigenich solltest du für deine Dummheit bestraft werden, und dein Geld nicht zurück bekommen, aber das was er macht ist verboten. Und jeder Anwalt wird wissen was zu tun ist. Über das Thema gab es eine Doku. Und wie kann man bitte bei so einem Handy so einen preis erwarten, UND DANN noch nicht mal die beschreibung lesen..oh gott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogerlsalat
07.07.2013, 23:18

So sicher wär ich da nicht, es steht klipp und klar drinnen was verkauft wird und Leerverpackungen zu verkaufen ist nicht strafbar.

0

Tja...Du solltest schon erst lesen und erst dann bieten.

Der Trick ist übrigens schon einige Jahre alt und funktioniert immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wiggum34
07.07.2013, 23:15

Das war Ebay Kleinanzeigen... da ist nichts mit bieten. Und auch kein Käuferschutz.

0

Selber Schuld. Sieh's als Lehrgeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?