EBay Kleinanzeigen Paypal Käuferschutz?

6 Antworten

Das interessiert mich mega mit Paypal und wie muss bei solchen Fällen vorgehen?

Wie Paypal dass in solchen Fällen entscheidet, kann Dir keiner mega mitteilen. Denn Paypal ist keine Versicherung und verlangt von den erwachsenen Kunden ein gewisses Verantwortuingsbewusstsein. Auch das ist den den Nutzungsbedigungen von Paypal nachzulesen. Ein blindes Käuferschutzversprechen durch Paypal gibt es nicht, auch wenn es Dich mega interessiert.

Bleibe doch bitte ehrlich. Du interessierst Dich und nicht Deine Eltern. Und Du darfst noch kein Paypal-Konto führen. Paypal hat in Luxemburg eine Bankenlizenz für die EU und kann von jedem Kunden die Vorlage des Ausweis fordern.

3
@haikoko

Tatsächlich bin ich kein Kind oder eine Jugendliche... Ich glaube ich weiß besser wie alt ich bin als du, also

0

Du solltest davon die Finger weg lassen, weil dort zu viele Betrüger unterwegs sind.

Wie funktioniert eBay Kleinanzeigen?
eBay Kleinanzeigen ist ein Online-Kleinanzeigenmarkt und funktioniert wie der Anzeigenteil einer Tageszeitung. Käufer und Verkäufer kommen zusammen, verhandeln, kaufen und verkaufen. eBay Kleinanzeigen nimmt dabei nicht an der Transaktion teil. In vielen Fällen wird die Ware persönlich abgeholt bzw. die Dienstleistung erbracht und vor Ort bar bezahlt. Das ist in der Regel auch die sicherste Art der Abwicklung.

https://themen.ebay-kleinanzeigen.de/sicherheitshinweise/

Ich hab da schon oft gekauft (bestimmt über 20, wenn nicht 30 mal) und wurde noch kein einziges mal betrogen.

0
@FlorianH246

Dann möchte ich nicht dein Geschrei hören, wenn du betrogen wurdest und das nur, weil du sehr schlecht informiert bist!

Was glaubst du wohl, warum eBay-Kleinanzeigen den o. g. Text als Sicherheitshinwweise selber veröffentlicht?!

1
@FlorianH246

Genau, und die ist nicht wirklich zutreffend für tausende betrogene Käufer!

1

Ebay Kleinanzeigen ist nur bei persönlicher Abholung und Barzahlung sicher!
Alles andere ist ein Risiko!

Da tummeln sich so viele Betrüger, die alle Tricks kennen, um leichtsinnige Nutzer abzuzocken...

Bei eBay Kleinanzeigen gibt es keinen Käuferschutz.

Mit wenigen Verkäufern kann man sich auf einen PayPal Kauf mit Käuferschutz einlassen. Allerdings muss dann in PayPal eine Rechnung erstellt werden und diese wird auch MwSt. haben. Den Aufpreis zahlt dann i.d.R. auch der Käufer, zusätzlich zum Versand, drauf.

Meistens wird die Funktion "Geld an Freunde schicken" benutzt. Dort existiert kein Käuferschutz, aber auch keine MwSt.

Du musst beim Geld senden "Waren und Dienstleistungen" auswählen. Nur dann hast du den Käuferschutz. Du solltest außerdem etwas mehr Geld überweisen, weil der Käuferschutz Geld kostet. Der Schutz ist ja für dich und nicht für den Verkäufer.

Was möchtest Du wissen?