Ebay kleinanzeigen mit überweisung bezahlen?

8 Antworten

Das der Verkäufer dir eine Ausweiskopie geschickt hat ist schon mal gut.Sag dem Verkäufer das du versicherten Versand haben willst.Das ist etwas teurer aber der Verkäufer kann dir dann die Paketscheinnummer oder Sendungsnummer schicken.Das kannst du sogar verlangen.Überweisungen können nicht storniert werden das geht nur bei Einzugsermächtigung und das auch noch 6 Wochen danach.Solltest du den Artikel nicht bekommen kannst du Anzeige wegen Warenbetrug stellen.Da warte aber erst noch mit bis du die Sendungsnummer(DHL) Paketscheinnummer (DPD,Hermes usw.) hast. Lg

Besteht die gefahr das es ein gefälschter ausweis ist ? habe davon nämlich schonmal gehört

0
@Swizzbeatz

Das kann sein.Lass dir eine E-Mailadresse oder Festnetznummer geben damit du selbst mit dem Verkäufer sprechen kannst.Bei versichertem Versand ist der Artikel bis ca 500 Euro versichert.Du kannst natürlich auch mit der Kopie des Ausweises zur Polizei gehen Zwecks Überprüfung. Lg

0
@rallytour2008

Davon hab ich nichts gelesen, dafür dies hier - von den Sicherheitshinweisen der kleinanzeigen Seite

In den meisten Betrugsfällen trifft mindestens eins der folgenden Kriterien zu:

  • Anfrage aus dem Ausland bzw. auf Englisch
  • Aufforderung zur Vorab-Bezahlung
  • Nutzung eines Treuhandservices, Western Union, PaySafe, MoneyGram oder Bezahlung durch Scheck
  • Verweigerung eines persönlichen Treffens
  • Die angegebene Rufnummer ist falsch oder nicht zu erreichen.
2
@latricolore

Darum habe ich ja geschrieben der Fragesteller soll mit der Ausweiskopie Zwecks Überprüfung zur Polizei gehen oder eine Festnetznummer geben lassen.Ist doch garnicht so schwer.Wo ist denn da das Problem für euch? Lg

0
@rallytour2008

Kann ich mit dem ausweis einfach zur polizei gehen und ihn überprüfen lassen oder wie ?

0
@Swizzbeatz

Ja selbstverständlich kannst du mit der Kopie des Ausweises zur Polizei gehen.Schildere dem Polizisten das du einfach nur einem Warenbetrug vorbeugen willst und auf Nummer sicher gehen willst. Lg

0
@rallytour2008

Na und? Die Person auf der Ausweiskopie könnte ja existieren - aber dennoch gar nicht der Verkäufer sein - sprich: gar nichts davon wissen. ;)

3
@rallytour2008

Doch - und zwar das Problem, dass sein Geld weg ist, außer er ruft diese evtl. real existierende Person mal an. ;)

2
@Eichbaum1963

Stimmt der Artikelstandort nicht mit den Daten der Ausweiskopie überein handelt sich um Warenbetrug.Wo ist dann das Geld weg?Es sei denn jemand ist so naiv und überweist. Lg

0
@rallytour2008

Betrüger haben in der Regel die Angewohnheit, den Artikelstandort an die Kopie des Ausweises anzupassen. ;)

2
@Eichbaum1963

Da scheinst du ja Erfahrung mit zu haben.Nur das Problem ist das die Überprüfung der Ausweiskopie die ware Identität bestätigt und somit eine weitere Überprüfung erforderlich ist. Lg

0
@rallytour2008

Tja, die Erfahrung haben wir - dürfen wir hier nämlich täglich lesen... :D

Und dann erklär mal, wie du das mit der Überprüfung noch so machen würdest. Allein schon die Überprüfung einer Ausweiskopie bei der Polizei dürfte gar nicht so einfach sein - vor allem: wenn das jeder Kleinanzeigenkäufer macht, welcher so eine Kopie erhält, hätte die Polente kaum noch Zeit für was anderes. ;)

Auch das Konto der Betrüger dürfte unter falschem Namen eröffnet worden sein - und jaa, sowas geht auch in Deutschland leider noch...

Denke doch mal logisch: wäre es wirklich so einfach, diese Betrüger zu erwischen, dann gäbe es doch so gut wie keine mehr.

Und selbst wenn sie mal einen erwischen bringt das dem Betrogenen nicht automatisch das Geld zurück - vor allem wenn beim Betrüger nichts zu holen ist. ;)

Komm doch jetzt bitte mal endlich in der Realität an!

2
@Eichbaum1963

Es geht nicht darum als Käufer den Betrüger zu erwischen sondern sich selbst vor einem Warenbetrug zu schützen.Und im BGB steht das der billigste Weg genommen werden soll. Lg

0

Da du leider den Dir geposteten Link nicht anklickst, hier mal ein Auszug daraus:

eBay-Kleinanzeigen schreibt in den Sicherheitshinweisen:

Schützen Sie sich vor Betrug:

Treffen Sie sich mit Ihrem Handelspartner und übergeben Sie Ware und Geld vor Ort. Das verhindert 99% aller Betrugsversuche.

Wichtig zu wissen:

eBay Kleinanzeigen bietet kein Käuferschutzprogramm oder Treuhandservice an. Um auf eBay Kleinanzeigen zu verkaufen, bedarf es keiner Registrierung oder der Angabe von personenbezogenen Daten.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

Lies bitte noch diesen Tipp:

http://www.gutefrage.net/tipp/kauf--verkauf-bei-kleinanzeigen-nur-gegen-barzahlung-bei-abholung

Über die Suchfunktion von GF findest Du viele betrogene Käufer, die gezahlt, jedoch keine Ware erhalten haben.

2
@haikoko

Und zu Rückbuchungen von Überweisungen:

Eine Überweisung kann nicht zurückgebucht werden! Eventuell, wenn man sehr schnell ist, und die Wertstellung auf dem "gegnerischen" Konto noch nicht erfolgte, stoppen. Das verlangt einen persönlichen, umgehenden Besuch bei seiner Bank und dem zuständigen Berater.

Im Gegensatz zu einer Abbuchung (da hat man einem anderen den Zugriff über Summe X auf sein Konto gestattet). Je nach Bank können Abbuchungen in einem Zeitraum von 4 - 6 Wochen widerrufen (zurückgebucht) werden.

1
@haikoko

Ich glaube, es hat keinen Sinn hier. Der Fragesteller scheint sich nur an die Antworten zu halten, die ihm entgegen kommen, auf alles andere erfolgt keine Reaktion.

3

NEIN!!!

ebay Kleinanzeigen ist nur für Abholung und Barzahlung vor Ort!!

Lies mal hier

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

Western union Bank frage

Hallo leute ich hab eine frage zur western union bank!

also eine person möchte mir geld schicken durch western union bank!

in was für eine bank muss ich hingehen um dieses geld was er mir geschickt hat anzunehmen?

und was muss ich demjenigen dann dort sagen bzw zeigen um das geld bekommen?

mfg

...zur Frage

Muss ich den Artikel zurücknehmen, Ebay - kleinanzeigen?

Hallo, ich habe mittels Ebay-Kleinanzeigen Autoscheinwerfer verkauft. Ein Halter war abgebrochen und das habe ich in die Verkaufsanzeige auch so hereingeschrieben. Sie funktionierten einwandfrei. Der Käufer drohte mir jetzt mit einem Anwalt, weil Sie nicht funktionieren würden und alle Halter abgebrochen seien und gibt mir dafür die Schuld , weil ich Sie angeblich nicht vernünftig verpackt habe. Er will dass ich ihm das Geld zurück überweise (paypal) ansonsten würde er einen Anwalt einschalten. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen? Kann er sich das Geld über PayPal wieder holen? Es geht um sage und schreibe 30 Euro😑

Ich Danke schonmal.

...zur Frage

Wie überweise ich Geld auf mein PayPal Konto?

Hey, ich habe ein PayPal Konto und habe fast kein Guthaben mehr drauf. Wie überweise ich das Geld? Muss ich zur Bank gehen und es dort erledigen mit einer herkömmlichen Überweisung? Kann es auch irgendwie von zu Hause aus machen (möchte gerne was bestellen)?

LG

...zur Frage

Privater Verkauf - Beste Zahlungsmethode?

Hallo Community,

ich möchte bei EBay Kleinanzeigen einen Notebook verkaufen. Jetzt gibt es schon einen Interessenten, der bereit ist per Überweisung zu zahlen. Ich wollte jetzt fragen:

Ist eine Überweisung eine sichere Zahlungsart oder kann der Käufer auf irgendeine Weise wieder das Geld zurückholen?

Ich möchte deshalb auch kein PayPal anbieten, da ich gehört habe, dass man dort sein Geld zurückholen kann. Eine Barbezahlung wäre mir am liebsten, ist aber nicht möglich auf Grund der zu großen Entfernung.

Lg Matze

...zur Frage

Überweisung oder doch besser paypal?

ich habe bei ebay Kleinanzeigen etwas zum Verkauf angeboten und einen Käufer gefunden - allerdings ist es jemand von weiter weg, der den Artikel nicht abholen kann, sondern mich gefragt hat, ob ich ihn auch verschicken würde. Ich habe ja gesagt und man ist sich über den Preis einig geworden, jetzt allerdings stellt sich die Frage der Bezahlung: ist es sicher, wenn ich ihm meine Kontodaten schicke und er mir das Geld überweist oder kann da etwas schief gehen? Ich kaufe öfter online ein, habe allerdings noch nie etwas übers internet verkauft - ein paypal Konto habe ich zwar, das wurde bisher aber immer nur zum bezahlen verwendet. Ist paypal in diesem Fall sicherer und wenn ja, wie kann mir der Käufer das geld auf mein paypal Konto überweisen?

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?