eBay Kleinanzeigen, Käufer aus London, was denkt ihr?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Keine Bank der Welt lässt sich auf solche Geschäfte ein, dass erst die Sendungsnummer mitgeteilt werden muss, ehe man die Zahlung erhält. Das ist nicht Aufgabe der Banken. Gut, dass Du vorher gefragt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Paypal is great - as long as you don´t use it!

Danke für ihr Angebot, aber ich verzichte!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stinkt zum Himmel, ist eine typische Betrugsmasche im Internet. Den ungefähren Wortlaut kannst du googeln, da wirst du auf Leute treffen, die schon in entsprechender Art und Weise betrogen worden sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betrugsversuch der sogenannten Nigeria-Connection.

Kontatkt abbrechen und nicht weiter beachten.

Auch dieser Text, der Dir geschrieben wurde, wurde  hier in GF als Anfrage / Auftakt zum Betrugsversuch bereits mehrfach gepostet: https://www.gutefrage.net/suche?q=Nigeria+Connection

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sofort jeglichen Kontakt einstellen, der will nur deine Konsole, will aber nicht zahlen

alles Fake

der wird auch eine Konsole in England finden noch dazu billiger evtl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den letzten Monaten und Jahren gab es immer wieder Berichte, dass Kunden aus London ausgerechnet viai Ebay Deutschland Waren kaufen möchten, dafür auch hohe Versandkosten übernehmen wollen.

Diverse Verkäufer berichteten, dass sie dann nie das  Geld sahen. Rate dir daher, die Finger davon zu lassen.

Suspekt ist auch, dass angeblich in ganz England keine Konsule mit deutlich günstigeren Versandkasten bestellbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, würde ich nicht.

erst einmal dauert es bis du das Geld zur verfügung hast und wenn du das paket dann abschickst und er sagt hinterher, das die Konsole defekt ist, bekommt er sein Geld wieder zurück von PayPal und du bekommst deine Konsole nie wieder. lass es bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist zu 100% ein Betrugsversuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klares NEIN ,

Du hättest die A karte . Der Käufer gibt Pay als Zahlungsmethode an . Du schickst das Paket ab .

Nach erhalt Wiederruft er bei Pay . Du bekommst kein Geld .

Ware weg , Geld weg !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Betrug - 100 pro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?