Ebay Kleinanzeigen fragen zum Verkauf?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es sit schön, dass Du misstrauisch bist. Dann bleibe das doch bitte.

Du hast doch bestimmt schon mehrfach die Warnung von ebay-Kleinanzeigen

http://images.gutefrage.net/media/fragen/bilder/ebay-kleinanzeigen---einblendung-des-sicherheitshinweises/0\_big.jpg

weggeklickt.

Lies das mal und halte Dich dran. Dann brauchst Du in zwei Wochen auch nicht zu schreiben, dass Du keine Ware erhalten hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann mache dem Verkäufer klar, dass die Kleinanzeigen ein Abholportal mit Barzahlung ist. Natürlich kannst Du nicht hinterher überweisen. Du holst ab und bezahlst vor Ort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Kleinanzeigen bloß nichts transferieren und über Pakete regeln. Das wird auch auf der Seite explizit gesagt. Kleinanzeigen ist für ABHOLUNG und BARZAHLUNG gedacht.

Wenn du überweist und die Ware nicht bekommst bleibst du entweder auf deinen Kosten sitzen oder kannst über die Polizei Anzeige erstatten. Ich rate sehr davon ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...dann hättest Du - wie soviele andere hier - Pech gehabt; Geld weg und keine Ware erhalten.

Was mich aufhorchen lässt, dass der Verkäufer auf vorherige Überweisung besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ebay Kleinanzeigen ist zur Abholung gedacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann hast du Pech! Günstig ist die Ware abholen und gleich bezahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kein mensch der klar bei verstand ist kauf dinge bei kleinanzeigen und lässt sie sich zusenden!
fahr zu ihm, wie alle anderen auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eichbaum1963
10.03.2016, 15:25

kein mensch der klar bei verstand ist...

Leider gibts noch zuviele die da eher etwas unklar sind :P

1

Was möchtest Du wissen?