Ebay Kleinanzeigen Fernsehr Rückgabe weil zu groß?

6 Antworten

Ich habe eine etwas andere Meinung als die anderen hier. Leider begründet niemand hier seine Antwort, so dass ich sie nicht richtig darauf eingehen kann.

Für mich als juristischen Laien stellt sich der Fall so dar: Es wurde ein gültiger Kaufvertrag über den Fernseher geschlossen. Vermutlich ist also auch die Anzeige im Internet mir den Daten des Fernsehers in den Kaufvertrag mit eingeflossen. Deshalb kann man evtl. sagen die Beschaffenheit des Fernsehers wurde festgelegt, 40".

Ein Mangel steht in § 434 BGB. Danach wäre die Sache frei von Sachmängeln wenn die die vereinbarte Beschaffenheit hat. Dies hat sie offensichtlich nicht. Anders wäre es, wenn die Beschaffenheit nicht vereinbart wurde dann müsste man Satz 2 ansehen.

Hier gehe ich jedoch von der Beschaffenheitsvereinbarung aus. Der Käufer wird ausgemessen haben das bei ihm 40" in den Schrank passen und danach einen Fernseher auswählen.

Bei einem Sachmangel ist unter den Voraussetzungen des § 437 BGB eine Nacherfüllung, Minderung und Rücktritt möglich.

Der Rücktritt ist nur nach den Voraussetzungen §§ 440, 323 und 326 Abs. 5 BGB möglich.

Danach wäre erstmal eine Nacherfüllung anwendbar, wäre hier Unsinn. Ich würde mir also § 323 BGB angucken. Hier dann den Rücktritt aus Absatz 1 und Absatz 2 Nr. 3 -- denn eine Fristsetzung wäre m.E. hier entbehrlich denn einen Fernseher kann man so nicht einfach "kleiner machen". Eine Lieferung eines neuen Gerätes wäre auch nicht in deinem Interesse. Somit würde für mich ein der Nr. 3 erfüllt sein.

Folglich bestünde ein Recht dazu den Fernseher zurückzugeben. Natürlich in dem Zustand in dem du ihn ausgeliefert hast und gegen die Rückzahlung des Kaufpreises.


Das hier zitiere "gesehen wie besichtigt", das kann ich eben nicht erkennen. Es wird auch einfach ohne Begründung in den Raum geworfen.


Ich denke ich habe meine Antwort weitgehend nachvollziehbar begründet. Ein Jurist kann hier nochmal drüber gucken. Für Anmerkungen bin ich dankbar.


Gleichzeitig wäre § 444 BGB zu lesen. Dort steht das Beschaffenheitsvereinbarungen nicht unter den Haftungsausschluss fallen. Außerdem kann "gekauft wie besichtigt" nicht einfach so gelten sondern muss erklärt werden. Folgt hier meiner Meinung nach aus: 

Auf eine Vereinbarung

Ich vermute die meisten hier haben nicht wirklich im Gesetz gelesen und einfach irgendwas geschrieben oder ich liege hier total falsch. 

ich bin auch juristischer laie. ich schließe mich deiner sicht der sachlage an.

daß der käufer den fernseher auf funktionalität geprüft hat, hat nichts zu sagen ( gekauft wie gesehen ) , denn das darf man ja grundsätzlich erwarten ( wenn nicht anderes angegeben ) !

er hat aber ein gerät gekauft von dem er glauben mußte, daß es sich um einen 40 zoll fernseher handelt welches in seinen schrank paßt.

der irrtum / fehler liegt leider beim fs und ich glaube daß es sich hier weniger um eine rechtsfrage, sondern vielmehr um eine frage des anstands handelt....... !

hol die kiste wieder. trinkt ein bier miteinander !

0

Nein, wenn er den Fernseher in Augenschein genommen und für gut befunden hat, und dann anschließend der Kauf vollzogen wurde inklusive Warenübergabe und Geldübergabe, bist du völlig aus dem Schneider.

Etwas anderes wäre es, wenn er den Fernseher nicht geprüft und angeschaut hätte, Aber das ist hier nicht der Fall.

Und sich im Nachhinein auf einen Schreibfehler herausreden funktioniert normalerweise nicht.

Dir wurde ein Rechnung ausgestellt. Aha. Du hast also deinen Fernseher verkauft, das Gerät selbst ausgeliefert und dann eine Rechnung erhalten.?!

Wie auch immer. Nix musst Du machen, das hätte sich der Käufer früher überlegen müssen. Reagiere auf keine Kontaktaufnahme. Du bist im Recht!! Lass Dich auf nix ein!!

Naja nicht direkt eine Rechnung. Er hat mir und ihm einen Kaufvertrag ausgestellt auf dem die Daten notiert sind ( Preis, Seriennummer des Fernsehrs ) 

mit unterschrift von mir und ihm 

0

Eine Kaufvertrag!! Ändert nix. Du bist nicht zur Rücknahme verpflichtet.
Lass dich bloß auf nix ein!!

0

Ebay Kleinanzeigen kann kein Kontakt mehr auf nehmen wegen Ebay Einschränkungen

Hallo,ich habe bei Ebay Kleinanzeigen mit einer Käufer auf Ein iPhone 6 für 470€ gehandelt jetzt kann ich keine Informationen mehr vom Käufer bekommen weil Ebay mir eine E-Mail geschickt hat das ich mit dem Käufer keine Kontakt mehr haben kann obwohl ich schon das Geld überwiesen habe Lg

...zur Frage

eBay-Kleinanzeigen Rückgabe bei Defekt?

Ich habe ein gebrauchtes Fahrrad auf eBay-Kleinanzeigen gekauft. Beim Kauf habe ich es ca. 2 Minuten probegefahren und konnte keine Mengel feststellen. Nun habe ich aber das Problem, dass bei längerem Fahren (ab 5 Minuten) die Kette immer wieder rausspringt. Im Fahrradladen wurde mir gesagt, dass der Kranz kaputt ist. Da ein solcher Kranz laut Fachmann nicht von jetzt auf gleich kaputt geht, war er also schon kaputt, als ich das Fahrrad gekauft habe. Dazu kommt, dass ein solcher Kranz nicht mehr erhältlich ist und deswegen nur noch mit „viel Glück“ auf einem Flohmarkt oder im Internet gefunden werden kann (meinte der Fahrradfachmann). Nun zur eigentlichen Frage:
Da das Fahrrad offensichtlich schon beim Verkauf kaputt war und der Verkäufer davon nichts in der Beschreibung oder mir gegenüber erwähnt hat (ich habe einen Zeugen), müsste sich doch hierbei was machen lassen, sprich Rückgabe o.Ä. Schon klar, es ist wahrscheinlich ein Privatverkauf gewesen aber das war nirgendwo explizit angegeben. Muss ein Verkäufer angeben, dass es sich um einen Privatverkauf handelt, damit er Rückgaben ausschließen kann? Theoretisch hätte ich ja auch denken können, dass es sich um einen gewerblichen Verkauf gehandelt hat. Wie sind meine Chancen, dass ich mein Geld zurückbekomme?

...zur Frage

Ebay Kleinanzeigen Käufer behauptet Ware defekt?

...zur Frage

Ebay Kleinanzeigen - wie erkenne ich einen Käufer?

Hallo,

ich habe bei eBay-Kleinanzeigen einige Dinge zum Verkauf gestellt. Wie erkenne ich, wenn sie jemand kaufen möchte? Bekomme ich eine eMail?

...zur Frage

Ebay Kleinanzeigen Problem mit Käufer

Hallo, hab mal eine Frage. Ich habe einen LED Tv bei Ebay Kleinanzeigen verkauft, der Käufer war da hat das gerät gesehen und getestet. Wir hatten schon 1 Tag vorher über SMS Kontakt und sind die Details durchgegangen, zustand,alter usw. In der anzeige selbst stand nichts davon das noch eine Rechnung vorhanden ist und auch der Käufer hat nicht danach gefragt. Nur über das alter wurde gesprochen (ist älter als 2 Jahre der TV) nun will aber fast 12 stunden nachdem er den tv abgeholt hat auf einmal eine Rechnung. Diese hab ich ja nicht mehr, KANN ER DIE NACH KAUF eigentlich noch verlangen bzw muss ich etwas beachten. Zurück nehmen werde ich das gerät auf jeden Fall nicht. Er hätte ja beim kauf schon fragen können.

Weiß da einer RAT?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?