Ebay kleinanzeigen etwas verkauft nun möchte die Person es zurückgeben?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du hast etwas privat verkauft, was sich der Käufer vorher angeschaut hat. Vermutlich hat das Sofa dann bei ihm nicht gepasst (Größe, Dekor etc) und er erzählt dir jetzt, welche Mängel das Teil jetzt angeblich hat. Vielleicht hat er die Kratzer rein gemacht, als er das Sofa durch einen zu engen Hausflur getragen hat. Und das Polster verdreckt, als irgend was schmutziges darauf gelagert hat. Fakt ist: er hat es gekauft wie gesehen. Ich würde darauf bestehen, dass er es behält und es nicht zurück nehmen, auch nicht gegen eine gewisse Summe als Reduzierung des anfänglich vereinbarten Kaufpreises. Lass dich da auf keine Diskussion ein!

Ich denke du bist in recht. 

Aber ich würde immer noch zu Beschreibung dazu schreiben: Privatverkauf, keine Garantie Gewährleistung, Rückgabezeitraums ausgeschlossen etc.

ronnyarmin 25.11.2016, 14:07

Eine Garantie kann man nicht ausschliessen, die gibt man höchstens freiwillig.

Ein Recht auf Rückgabe gibt es nie. Falls du das Widerrugsrecht meinst: Auch das gibt es bei Privatverkäufen nicht. Somit kann es nicht ausgeschlossen werden.

Einzig die Gewährleistung sollte man ausschliessen.

Hier gehts allerdings um einen Sachmangel, der mit dem Vorangesagten nichts zu tun hat.

1
Chogath 25.11.2016, 14:11
@ronnyarmin

Es handelt sich doch nur um einen Mangel wenn das produkt nicht wie vereinbart ist/funktioniert. Wo ist der Mangel in der beschriebenen Situation?

0

Da es sozusagen ein Handschlag Geschäft war und dir die Person das Geld nach dem ansehen bezahlt hat ist es eigentlich nicht mehr dein Problem. Und das du es auch noch abholen sollst ist ein wenig dreist. Der Käufer hatte wenn es stimmt was du sagst die Möglichkeit sich vor Ort erst ein Bild davon zu machen also würde ich ihn nun ignorieren er hat sich ja selbst dazu entschieden es zu kaufen. Und dein Geld angebot solltest du zurückzuführen denn wie sagt man so schön. Abgemacht ist abgemacht.

naja ich würde sagen die Couch wurde "gekauft wie gesehen" und da dir und deiner Freundin die plötzlich angeblich vorliegenden Mängel nicht bekannt sind, müsst ihr die Couch i.d.R. auch nicht zurücknehmen und auch kein Geld erstatten.

Einfach ignorieren. Der Kauf ist abgeschlossen. Mängel hätte der Käufer vor dem Kauf checken müssen. Blockier den Typ und reagiere nicht auf Anrufe oder Mails.
Keinesfalls Geld zurückzahlen!!!

Lass dich nicht schikanieren, blocke die Person auf ebay und da wo es sonst noch nötig sein sollte. Der Kauf ist bereits abgewickelt, du brauchst nichts zurück zahlen. Reagiere nicht weiter.

Ein Rückgaberecht gibt es bei einen Privatverkauf nicht.
Ihr habt auf den Mangel hingewiesen. Der Käufer hat bereits nicht mehr den vollen Betrag bezahlt.

Alles Punkte die letztendlich dem Käufer nicht das Recht geben die Couch wieder zurück geben zu können.

Schreib dem Käufer das er sie ja wieder bei ebay Kleinanzeigen reinstellen kann.

Gekauft wie gesehen würde ich sagen, nachträgliche Verhandlungen gibts da nicht die 50€ Nachlass sind schon sehr freundlich.

Ich hätte es nicht wieder umgetauscht. Gibt es denn den Satz Rückgabe ausgeschlossen in deinem Angebot? Dann würde es sich von selbst erledigen. Andernfalls würde ich da garnichts machen.

Warum hast du das gemacht? Du musst nämlich gar nichts, die haben kein Recht auf Umtausch oder Geld zurück etc. Gibt denne nichts und ignoriere die einfach, du bist im recht 

Du musst keinen Cent zurück geben, eBay hat halt nunmal keine Garantie! 

Ansonsten zeig die wegen Betrug an 

Stadch

ronnyarmin 25.11.2016, 14:04

Was hat ebay mit ebay Kleinanzeigen zu tun?

Was hat ebay Kleinanzeigen mit einer Garantie zu tun?

Was hat eine Garantie mit einem Sachmangel zu tun?

Inwiefern stellt eine ungerechtfertigte Reklamation einen Betrug dar?

Sorry, aber deine Antwort enthält nur falsche Angaben.

0
Dave0000 25.11.2016, 14:10

"Du musst keinen Cent zurück geben, "
-stimmt doch!
"eBay hat halt nunmal keine Garantie! "
-stimmt doch!
"Ansonsten zeig die wegen Betrug an "
Stimmt doch auch ,auch wenn das nicht unbedingt nötig oder sinnig wäre

Aber das alles falsch wäre ist nicht wahr
Ob die Antwort hilfreich ist steht auf nem anderen Blatt

1

Wenn er das Sofa selber transportiert hat oder ihr einen Transporteur beauftragt habt hasz du deine Lieferschuld erfüllt da das Risiko an ihn übergegangen ist, es gibt kein Rückgaberecht sofern das Sofa vorher nicht beschädigt war (und Mängel verschwiegen wurden) unwahrscheinlich dass er dich anzeigen wird da eine Anzeige sehr schwierig für ihn wird

gib denen kein Cent! Ganz ehrlich die haben sich die Couch angeschaut und haben sie dann gekauft! Die kommen weder bei der Polizei so weiter sonst noch irgendwo also ignorier die!!!

Was möchtest Du wissen?