Ebay Kleinanzeigen bzw. Paypal Betrug. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich habe gestern ein iPhone 5s bei Ebay Kleinanzeigen „gekauft". Der Verkäufer wollte unbedingt dass ich mit Paypal (Freunde & Familie) zahle. Dies habe ich auch leider getan. Der Verkäufer meinte nachdem ich ihm das Geld gesendet habe dass er es morgen (also heute) verschickt. Man kann ihm aber keine Nachricht schicken nichtmal an die Email Adresse an die ich das Geld gesendet habe.
Ja ich weiß ich bin drauf reingefallen, aber was kann ich jetzt tun denn ein Käuferschutz hab ich nicht ?

Hallo,

Einkäufe über Paypal sollten doch eigentlich abgesichert sein, soweit ich weiß. Schau mal bei Paypal, ob Du Dein Geld wiederbekommen kannst.

Darüber hinaus würde ich eine Anzeige bei der Polizei erstatten, falls es sich wirklich um Betrug handelt.

Viel Erfolg

Deidra

Im Grunde kannst du auch bei PayPal Freunde und Familie das Geld zurückbuchen lassen. Man muss da nur einen unautorisierten Zugriff melden.

Geh zur Polizei, wie tausende vor dir, nimm alle Auszüge, Ebay.-Ausdrucke, Konto-Verbindungen mit und melde es auch Ebay.

buddl1

Bei Paypal das Geld zurückziehen lassen.

Geht's was genauer?

Wie soll es da zum Betrug kommen? Eigentlich nicht möglich.

Es sei denn, man verschickt die Ware, ohne jemanden persönlich gesehen zu haben. Das nenn ich dann selbstschuld.

Was möchtest Du wissen?