Ebay kleinanzeigen betrug was tun?(Geld evt. Wieder)?

5 Antworten

Ebay Kleinanzeigen interessiert das eigentlich wenig. Deswegen kannst du dort auch nichts anzeigen. Das machst du bei der Polizei-

Hast du dir mal die Verhaltensregen von Ebay Kleinanzeigen durchgelesen? Was steht da zum Thema Kaufen und verkaufen?

Hey,

du kannst eine Strafanzeige machen! Geh am besten unbedingt morgen zur Polizei, du musst dann die Daten des Verkäufers der Polizei geben, wie Name , IBAN etc.

die Polizei kann durch die iban herausfinden wer dahinter steckt; die Person kriegt anschließend einen Brief zugeschickt, wo darin steht, das er/sie 14 Tage Zeit hat drauf zu reagieren, 90% der Fälle melden sich die Beklagten und das Geld ist zurück überwiesen.

Ich habe eine Anzeige bei eBay Kleinanzeigen erstattet.

Man kann eine Anzeige bei der Polizei erstatten, aber nicht bei ebay Kleinanzeigen.

  • Welche genaue (!) Versandart war vereinbart?
  • Hast Du wenigstens auf ein deutsches Bankkonto (DE...) überwiesen?

Ansonsten hättest Du das besser mal gelesen, anstatt es wegzuklicken:

Klicken: eBay Kleinanzeigen | Tipps für Deine Sicherheit

edit:

https://www.gutefrage.net/frage/frau-von-ebay-kleinanzeigen-antwortet-nicht-mehrwas-tun

Da wurde Dir doch schon alles erklärt!

Nachtrag:
Hast Du inzwischen Anzeige gegen den Inhaber des Bankkontos erstattet, auf das Du überwiesen hast?
Das ist nämlich Deine einzige Handhabe.

0

Also ich habe auf ein deutsches Konto überwiesen, (nicht mit PayPal) . Sie meinte es sei Versichert mit sendungsnummet

0
@Lovehurts04

Seufz...

Das wissen wir alles längst:

Nochmal die Frage:

Hast Du inzwischen Anzeige gegen den Inhaber des Bankkontos erstattet, auf das Du überwiesen hast?

0
@NoName08154711

Nein, weil ich erst noch mal einen Tag abwarten möchte ob vll doch noch etwas kommt..

0

Zeig ihn bei der Polizei an und hoffe, dass die ihn kriegen. Dann kannst du ihn zivilrechtlich verklagen und hoffen, dadurch dein Geld wieder zubekommen.

Sowas liest man hier am laufenden Band..

Ebay-Kleinanzeigen ist nur dafür gedacht, dass man die Ware persönlich beim Verkäufer abholt und bezahlt.

Wann werdet ihr es endlich mal verstehen..

Dein Geld ist übrigens auf nimmerwiedersehen weg.

man kann trotzdem eine Anzeige erstatten und da melden sich die beklagten, anschließend ist das Geld wieder zurück.

0
@Dodomox

Darf sie überhaupt bei Kleinanzeigen verkaufen? Sie ist 14.
Bei Auktions-Ebay bin ich mir auf jeden Fall sicher, dass das erst ab 18 ist.

0

Was möchtest Du wissen?