Ebay-Kleinanzeigen Betrug, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo. Ich weiss, dass es schon eine Zeitlang her ist (diese Frage), doch ich möchte sie aus gegebenem Anlass wieder hervor holen.

Hat irgendjemand der Betroffenen Erfolg gehabt? Ich selbst habe ein Netbook gekauft mit folgendem Anzeigentext:

Standort: Erstellungsdatum: Rufnummer des Anbieters: Anzeigennummer: Netbook Asus Eee PC mit Windows 7 Vollversion. 3 Monate alt. Preis: 89 EUR VB Kauffmannstraße, 70195 Stuttgart - Botnang 17.11.2013 01763956727 159171748 Kontakt mit dem Anbieter (privat) 01763956727 Beschreibung Guten Tag Ich verkaufe hier mein kleines Netbook von Asus (Eee-PC1215N/SIV164M) 12,1 Zoll. Es war ein Geschenk was ich leider nicht gebrauchen kann da ich schon eine andere benutze. Das Gerät ist in einem hervorragenden Zustand da es höchstens 5 Stunden benutzt wurde. Windows 7 Vollversion ist bereits installiert. Es hat einen 3GB großen Arbeitsspeicher eine Festplatte mit 500GB (WebCam und W-LAN ist integriert). Dabei iat alles: Akku, Netzteil, Originalverpackung, Anleitung, Rechnung sowie eine Netbook-Tasche (siehe Foto) ist auch dabei. Das Netbook ist 3 Monate alt. Es ist noch eine Herstellergarantie bis 12. August 2015 gegeben. Bitte keine Anrufe nach 10:00Uhr! Anfragen ohne Telefonnummer werden sofort gelöscht und daher nicht beantwortet. P.S. Sollte jemand das Gerät haben wollen, bitte ein vernünftiges Angebot machen. Das Notebook kann zwischen 08:30Uhr und 10:00Uhr abgeholt werden. (Ein Versand ist gegen Vorkasse +5,20 EUR Porto ebenfalls möglich)

Ich weiss, dass es naiv war darauf ein zu gehen. Mir war auch im Vorhinein klar, dass es ein Risiko darstellt. Was mich allerdings nach mehreren Tagen überlegen dazu bewogen hat das Risiko ein zu gehen war die erste Reaktion des Verkäufers. Auf meine Frage zu einigen technischen Details kam sofort (nach 5 Minuten) die Frage (per Mail) ob ich gleich vorbei kommen kann .... Was hätte er gemacht, wenn ich Ja gesagt hätte ? Erzählt, dass das Ding doch nicht mehr zum Verkauf steht? Ich war so naiv zu glauben, dass es sich doch um ein ehrliches Angebot handelt, da er das "Riskio" einging, dass ich gleich vor der Türe stehe (vorausgesetzt, die Adresse stimmt). Der Name passt jedenfalls, da der gleiche Name in der Bankverbindung erscheint.

Dies war 17.11.2013. Bis jetzt habe ich nichts mehr von ihm gehört. Auf E-Mails antwortet er nicht mehr.

Wie groß ist die Chance etwas zu erreichen? Klar es sind "nur" 90 Euro (bei höherem Betrag wäre ich das Risiko nicht eingegangen). Trotzdem wurmt es mich tierisch, dass ich mich darauf eingelassen habe ...

Kann mir einer gute Tips geben ?

Die Beiträge hier sind auch schon alle eine Weile her, aber ich möchte trotzdem etwas dazu schreiben:

Man muss sich an den Kopf greifen, dass immer alle schreien, sie sind betrogen worden.

Warum denn? Dazu gehören doch immer zwei, der eine der es versucht und der andere der sich darauf einlässt.

Ich werde das nie verstehen, dass man für solche Beträge Sachen im Internet kauft, dann lieber im Laden und etwas mehr bezahlen, als soviel Geld für den Schornstein.

Wenn man vorher mehr prüfen würde, dann bräuchte man hinterher nicht jammern.

Wenn es sich nicht um Betrug handelt, kann man manche Käufer auch nicht immer verstehen, was den Geldeingang betrifft. Man muss doch einem Käufer auch ein paar Tage zeit einräumen, denn es gibt auch noch Leute die nicht per online überweisen.

Warum macht man immer die Verkaufsportale verantwortlich wenn man sich über den Tisch ziehen lässt.? Was können die dafür?

Wo gibt es denn heute keine Betrüger? EBAY, ebay-Kleinanzeigen und auf allen Seite wo man kaufen und verkaufen kann. Wenn man einige Dinge beachtet und nicht so blauäugig an die Sache herangeht, dann passiert einem das weniger, dass man einem Betrüger auf den Leim geht. "Schnäppchen" gibt es jeden Tag, auch vermeintliche Schnäppchen.

Hallo, ebay kleinanzeigen ist so ein scheiß sorry ist aber so nur betrüger unterwegs! bin auch drauf reingefallen bei mir war es 90 € bin dan zur polizei gegangen hatte ja die daten von ihm also überweissungsdaten! verfahren läuft die statsanwaltschaft ermittelt er hat das mit mehreren gemacht warte jetzt auf die verhandlung wird noch 1monat dauern und wen er net arm ist dan werde ich mein geld wieder bekommen! bin 18 und schülerin ist schon für mich viel geld! deswegen anzeigen und abwarten und bei dem betrag von 550 € wird was gemacht! bei mir hieß es 90 € ist net viel und da muss man schauen und heute kamm der brief das er das mit mehreren gemacht hat und verfahrne läuft weiter! du darft den jenigen nur nichts davon sagen sonst ist er vorgewarnt und setzt sich noch ins ausland ab! ich hab ihn nur e-mail geschrieben mit wo bleibt meine ware mehr nicht!

viel glück wen du noch fragen hast einfach melden!

Hey...mir ist es bei Ebay Kleinanzeigen genauso ergangen wie dir. Glaube wir sind auf den gleichen reingefallen. Ich habe bei ihm einen Nintendo dsi für 56 € gekauft. Und....Geld am 20.07. bezahlt , und keine Ware erhalten. Ich habe heute auch Anzeige erstattet. Hoffentlich kriegen sie das A R S C H....sorry...

lg

0

Hallo. Habe gerade deinen Eintrag entdeckt. Habe bei eBay Kleinanzeigen letzte Woche einen Artikel gekauft - Vorkasse EUR 165. Der Verkäufer hat den Versand in diesen Preis mit eingeschlossen. Wie dieser erfolgen sollte (versichert oder unversichert), wurde nicht abgeklärt. Der Verkäufer behauptet, dass er den Artikel letzten Mittwoch per Brief für EUR 2.20 versendet hat - bis heute ist er leider noch immer nicht angekommen. Zahlung per Überweisung (Vorauskasse), unversicherter Versand... hab ich irgendeine Chance?? Vllt kann mir auch gleich jmd weiterhelfen - oder vllt sogar du? Danke!

Ich weiß dass es erst montag ist, aber mein Freund hat recherchiert über den Verkäufer, … leider nichts gutes und jetzt habe ich Angst bekommen. Wie gesagt, die Bank versucht das Geld noch zurückzuholen, aber die chancen stehen = 0, ist schon zu spät.

Ich weiß nun selber dass es naiv war, aber jetzt ist die erkenntnis zu spät. versuche nun das beste drauß zu machen.

die Anzeige, die ich hatte, ist leider nicht mehr drin, dafür eine Ähnliche, diese hier:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/canon-eos-600d-digitalkamera-slr-mit-live-view-modus,-neu!!!/30024331

Wenn ich die ware dann nicht bekomme, werde ich zur Polizei gehen, wollte nur nachfragen, wie hoch die chancen sind dass das was bringt, … bzw. was es überhaupt bringt...

ch weiß dass es erst montag ist, aber mein Freund hat recherchiert über den Verkäufer, … leider nichts gutes und jetzt habe ich Angst bekommen. Wie gesagt, die Bank versucht das Geld noch zurückzuholen, aber die chancen stehen = 0, ist schon zu spät.

Ich weiß nun selber dass es naiv war, aber jetzt ist die erkenntnis zu spät. versuche nun das beste drauß zu machen.

die Anzeige, die ich hatte, ist leider nicht mehr drin, dafür eine Ähnliche, diese hier:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/canon-eos-600d-digitalkamera-slr-mit-live-view-modus,-neu!!!/30024331

Wenn ich die ware dann nicht bekomme, werde ich zur Polizei gehen, wollte nur nachfragen, wie hoch die chancen sind dass das was bringt, … bzw. was es überhaupt bringt...

Hallo,

Ich glaube nicht das du das Geld wieder bekommst (war echt naiv von dir).Es ist aber auch erst Montag,bis das Geld ankommt dauert es auch ein paar Tage.Aber was du auf jedenfall machen solltest (wenn du die Ware nicht erhältst), ist zur Polizei zu gehen. Vielleicht gibt es doch eine Chance das du dein Geld wieder bekommst. 550€ ist sehr viel.

Er hat das Geld erst am Donnerstag überwiesen, das muss noch nichts heißen. Vllt hat seine Bank es noch ne Weile liegenlassen. Er könnte ja auch erstmal anrufen und fragen, was Sache ist.

0
@kadilac

Steht doch auch in meiner Antwort. Es ist aber auch erst Montag,bis das Geld ankommt dauert es auch ein paar Tage.

0
@isyasa

ch weiß dass es erst montag ist, aber mein Freund hat recherchiert über den Verkäufer, … leider nichts gutes und jetzt habe ich Angst bekommen. Wie gesagt, die Bank versucht das Geld noch zurückzuholen, aber die chancen stehen = 0, ist schon zu spät.

Ich weiß nun selber dass es naiv war, aber jetzt ist die erkenntnis zu spät. versuche nun das beste drauß zu machen.

die Anzeige, die ich hatte, ist leider nicht mehr drin, dafür eine Ähnliche, diese hier:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/canon-eos-600d-digitalkamera-slr-mit-live-view-modus,-neu!!!/30024331

Wenn ich die ware dann nicht bekomme, werde ich zur Polizei gehen, wollte nur nachfragen, wie hoch die chancen sind dass das was bringt, … bzw. was es überhaupt bringt...

0

donnerstag überwiesen heißt noch nich das es ein betrüger is,buchung und versand dauert auch, am besten mal den ebay-link hier reinsetzen, dann kann man mehr sagen

Donnerstag Abend überwiesen.....................was machst Du für einen Wind?

Heute ist Montag!

Ein bisschen Geduld wäre fair und anständig von Dir!

Warum bist du dir sicher, dass es ein Betrug war..?

Nenne einmal die Nummer der Kleinanzeige...

na hat er wohl keinen bock drauf,is dann wohl auch nich so wichtig

1

Was möchtest Du wissen?