Ebay Kleinanzeigen Käufer macht Probleme

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da du eine Privatperson bist ist Umtausch oder Rückerstattung für dich keine Pflicht. Du kannst das freiwillig anbieten, musst es aber nicht. Wenn du also in der Anzeige nicht geschrieben hast, dass du umtauschen lässt, brauchst du das nicht. Anders ist die Sachlage jedoch, wenn du einen Artikel unter falschen Informationen verkauft hast, also deine Anzeige falsch ist. Dann ist der Kaufvertrag nicht rechtens und du musst den Artikel zurücknehmen

Ich wusste aber nicht dass die Reifen weniger als 5mm haben

0

Da sagt das Recht leider, dass du das vorher hättest prüfen müssen. Die Pflicht hat man als Verkäufer leider. Wenn du das nicht getan hast und die Reifen keine 5mm haben, du das jedoch so angegeben hast, ist der Kaufvertrag leider nichtig dh du müsstest die Reifen zurück nehmen bzw er könnte dich anzeigen. Jedoch muss das alles innerhalb von einem Monat erfolgen

0

Hast du bei der Anzeige auch geschrieben, dass es keinen Umtausch gibt?

Ich glaube nicht, habe die anzeige schon gelöscht nachdem ich die Reifen verkauft habe

0
@albiol

Dann wird es für ihn aber auch schwierig zu beweisen dass du es nicht reingeschrieben hast.

0

Was möchtest Du wissen?