eBay Kleinanzeigen --> Bildbearbeitung wie viel kann ich verlangen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hmm, nun, soll ich es schreiben oder den Mund halten ?!

Ich schreibe..

das Bild an und für sich ist in der Tat nicht schlecht, bei der Nachbearbeitung hätte ich mir etwas mehr Mühe gewünscht. Gut gefallen hätte mir den Baum vorne Links deutlicher zu "zeichnen", aber es ist Geschmacksache. Der Horizont fällt Links und Rechts deutlich, für meinen Geschmack zu deutlich, ab. Wie gesagt, ich will Dein Bild um Gottes Willen nicht schlecht schreiben, kein Grund dafür, nur bei der Bearbeitung eben hätte ich mehr gewünscht.

Was kann man verlangen, nun Studios rechen grundsätzlich Tage ab und hier gehts so ab € 1.000,-- für den Tag los, nach oben keine Grenzen. Willst Du es im Nebengewerbe betreiben, dann denke ich das Du unter € 25,-- erst gar nicht anfangen kannst und so bei € 35,-- die Stunde real davon ausgehen kannst auf Deine Kosten zu kommen und hier wird es eben schwer, € 35,-- die Stunde ist richtig Geld, rechnet man aber die Technik, na ja die Kamera geht noch, wobei der Body nicht mal die halbe Miete für gute Aufnahmen ist. Gute Optiken, na ja je Objektiv ab ca. € 1.500,-- gehts los, auch hier nach oben fast keine Grenzen. Dann noch ein gutes Stativ, Softboxen usw. usw. da kommt einiges zusammen. Um die Technik zu amortisieren kannst Du den Preis nicht wirklich tiefer ansetzen.

Nur Bilder bearbeiten.. hm.. ein Fotograf wird das selber tun, der Laie dafür kein Geld ausgeben und der versierte Hobbyfotograf gleichfalls selber Hand anlegen, da es einfach dazugehört. Du solltest also wenn, den ganzen Dienst anbieten.

Wie gesagt, bitte nicht Böse sein, die Arbeit ist wirklich nicht schlecht aber ausbaufähig und was hilft es Dir wenn man mit Honig wirft.

Danke für die Antwort,

Ich hab schon so etwas in die Richtung erwatet haha. Ich geb zu das Bild ist nicht grade optimal bearbeitet aber ich konnte da nicht mehr viel aus dem Bild rausholen da das Original sehr dunkel war und ich schon sehr viel gemacht hatte weswegen ich schon gegen ein Starkes rauschen ankämpfen musste. Aber ich weis deine Kritik zu schätzen. Ich werde mein können sowieso noch mal verfeinern müssen da ich alle drei Monate etwas in PS zurzeit tue.

Nur Bilder zu bearbeiten wäre ein Traum gewesen wo ich mir schon dachte das es nichts wird. Aber da mir sehr viel Equipment fehlt um richtig beim Hochzeiten oder sonst wie bei Veranstaltungen zu Fotografieren fühle ich mich nicht sicher genug bzw. finde es net richtig das gerade auch anzubieten, da ich befürchte das ich es vergeigen könnte.

Mein Plan zurzeit wäre es erst ein bissel Bildbearbeitung zu machen bis ich mein Equipment erweitern kann und dann das ganze packte anzubieten.

Mein Kamerzubehör: Objektive Canon EFS 18-55mm, 75-300mm (hab es damals als kit gekauft) + zwei stative

0
@theanker

Nun aus den Bilder kann man viel mit Filtern holen, ich z.B, mache alle Bilder nur noch in RAW und hole mir diese dann entsprechend in Photoshop, hier kannst Du mit ein paar kleinen Tricks die Helligkeit und die Tiefen voll ausnutzen, das geht aber auch perfekt in Lightroom. Ich glaube nicht das Du Angst haben musst Hochzeiten usw. zu fotografieren, die Brautbilder werden meist eh im Studio gemacht und wenn Du mal Bilder für Dankkarten machen sollst, einfach die Hintergrundunschärfe nicht vergessen, also mit Blende arbeiten, genauer Blende, ISO und natürlich Belichtung, aber das kennst Du ja.

Bei der Hochzeit z.B. geht es mehr um Schnappschüsse und darum diese interessant zu gestalten. Bedien Dich der Videotechnik, fünf Shot Technik. Ja das ist für Filme gedacht, eignet sich aber auch perfekt für kleine Montagen.. versuch es mal.

1
@Quasimo

RAW ist sowieso ein muss für mich seit 2 Jahren und mit meiner 16GB Speicherkarte geht das auch recht gut. Du hast ja eigentlich schon recht aber wenn ich Bilder halt mal in einem Saal machen muss ist der eingebaute Flash nicht stark genug um immer alles genügend aus zuleuchten, hatte das Problem schon einmal bei einer Hochzeit vor einem Jahr. Vielleicht holle ich mir dann doch noch ein großen Blitz und biete beides an. :)

Ich nehme an dann macht es Sin beim Veranstaltungen einen Pauschal Preis anzubieten und zu sagen ich schieße ganze zeit Bilder und ihr kriegt am ende 300 und 30 bearbeite ich zu diesem Preis oder so ?

0
@theanker

Hallo,

allen voran muss man sich doch mal die Frage stellen warum die Leute wollen, dass gerade ich deren Veranstaltung fotografiere. Am Anfang ist der Grund meist darin zu suchen, dass man bei Freunden und guten Bekannten die Aufnahmen gemacht hat, die gefallen und dann meist nicht oder nur sehr bescheiden gekostet haben. Man überlegt nun ein Geschäft damit zu machen, meldet ein Gewerbe an, kalkuliert ohne jede Erfahrung einen Preis und was passiert? Genau, keiner mehr will Bilder, warum? Schnell sucht man sich einen neuen "Dummen" der wieder für ein Butterbrot alles erledigt. Die Technik ist interessant und mit ein wenig Übung geht auch die Nachbearbeitung zu la la. Genau hier beginnt also Dein Problem für die Zukunft, Du willst Deine Leistung zu Recht bezahlt wissen, musst aber gegen die ganzen "Nachfolger" ankämpfen um Dich etablieren zu können. Jetzt bist Du kein Profi, Deine Ausrüstung weit davon entfernt professionell zu sein. Ich will nur daran erinnern, ein Profibody geht so ab € 2.500 los, das wirklich teure aber sind die Objektive. Festbrennweiten werden zum Muss und so gehen schnell € 10.000,-- und mehr über die Theke. So, das alles musst Du also im Kopf haben wenn es um den Preis geht und darfst dabei nicht vergessen, dass die Postproduktion keiner sieht und diese nur die Wenigsten honorieren. Ich würde also immer ein Paket anbieten, das dann alles beinhaltet, von den Aufnahmen bis hin zur Nachbearbeitung. Für eine Hochzeit, die den halben Tag geht, sind € 300,-- nicht wirklich viel, denk daran.. oft ist man beim Abholen schon mit dabei und der Abend Endet normal um 24 Uhr. 12 Stunden und mehr für die Aufnahmen alleine sind schon mal weg. Nun kommt die Nachbearbeitung und die Notwendigkeit Kapital aufbauen zu müssen für neue Technik. Würde man das nun 1:1 kalkulieren, dann würde so ein Tag sicher um die € 1.000,-- und mehr kosten, nur dann bucht keiner mehr. Ich würde an Deiner Stelle anfangen mit Alben, also ein Hochzeitsalbum inkl. allem zu einem Preis von .. anzubieten und in diesen Alben mein ganzes Können legen. Denk daran, nette Effekte sind gern gesehen, diese werden aber schnell langweilig wenn nur noch Effekte zu sehen sind. Ich bearbeite oft Bilder in der Nachbearbeitung und verwenden dann das fertige Bild um daraus ein Zweites zu machen, dann mit Effekten. Effekte gilt es dabei immer dezent einzusetzen und ganz toll sind eben die Lichtspiele. Nimm mal ein Brautpaar und geh mit dem in den Wald, am besten zu einem Bach der durch den Wald fließt oder einen See. Mach hier einige Aufnahmen und beginn diese dann zu bearbeiten. Ich verspreche Dir, diese Bilder werden in Deinem Leben nicht fertig. Auch wenn man dem Kunden tolle Aufnahmen schon geliefert hat, wird man diese immer wieder auf den Plan rufen um damit zu arbeiten. Richtig gut sind für mich Aufnahmen die mit dem Original nicht mehr viel zu tun haben, die aber den Betrachter nicht erkennen lassen das hier viel Arbeit drin steckt. oh.. ich muss aufhören .. schreibe wieder viel zu viel.

1

Jetzt schreib ich noch mal, da ich das Bild einige Zeit angeschaut habe, das wäre eine super Vorlage für "Lichtspiele", da du Photoshop verwendest kein Problem.

Noch ein Tipp, wenn Du meinst mit einem Bild fertig zu sein, dreh es um 180 Grad, also spiegeln. Du wirst Dich wundern was Dir dann noch alles einfällt.

Danke, ich werde es mir merken. Meisten lade ich die Bilder irgend wann einfach hoch weil ich das Gefühl hab das ich sonst ewig weiter dran arbeiten würde.

0
@theanker

Hi hi .. frag mal meine Frau.. die kann da ein Lied davon singen, ich habe Bilder an denen ich über Wochen immer und immer wieder gesessen habe :)

1
@Quasimo

Weit verbreitetes Problem unter künstlerischen Menschen :) Man hat immer das Gefühl das hätte man besser machen können. Meine Festplatte ist voll von halbfertigen Projekten und Tonnen weise Bilder die noch drauf warten bearbeitet zu werden. :)

0

Also erst mal sehr cooles Bild ^^ Wie lange brauchst du im Schnitt den für ein Bild ? Vielleicht kannst du ja einen Art "Stundenlohn" reinschreiben das du dann pro Stunde die du zum bearbeiten brauchst 5-10€ nimmst, ich denke das wäre ok, oder aber du sagst egal was für ein Auftrag 20-25€

Danke :)

Stundenlohn dachte ich mir auch schon aber das ist immer so eine Sache, manchmal läuft was schief oder wird nicht so wie ich es will dann brauch ich länger aber allgemein brauch ich pro bild 10-15min.

Pauschal zu sagen, dass wird soviel kosten fällt mir auch schwer. Es macht ein großen unterschied ob jemand mir Bilder reicht von einem Professionalen Shooting wo man das bild nicht bearbeiten hatte lassen und sagt bearbeite mal oder ob jemand mit irgend welchen Urlaubsbildern von seiner Point and Shoot kommt und die bearbeitet haben will.

0

Ja stimmt. Ich denke dann ist ein Pauschalpreis angebrachter und 20€ sind denke ich ok

0

Ebay Kleinanzeigen Namen angeben?

Hi ich möchte eine Person eine Nachricht schreiben auf Ebay Kleinanezeigen dazu verlangen sie auch meinen Namen muss ich den echten angeben ?

...zur Frage

Reservierungs Geld zurück verlangen bei eBay Kleinanzeigen?

Hallo :) ich habe über eBay Kleinanzeigen ein Bett gefunden was ich gerne genommen hätte. Habe es mir angesehen und eine Anzahlung von 30€ gemacht . Doch ich habe jetzt eine dicke Rechnung bekommen und da ich noch Schülerin bin und nur einen Nebenjob in der Kneipe an einem Tag am Wochenende habe und da nicht viel verdiene wollte ich gerne die 30€ zurück haben . Geht das ? Danke schonmal :)

...zur Frage

Kann ich als Privatverkäufer Zinsen bei Ratenzahlung verlangen.?

Hallo. Ich habe etwas bei eBay Kleinanzeigen verkauft. Der Käufer kann mir aber erst die Hälfte auf mein PayPal Konto überweisen. Könnte ich für die 2. Hälfte Zinsen verlangen, z.B. 5% oder so? Oder ist das verboten?

...zur Frage

Photoshop ersatz?

Hallo

Ich war vor kurzem bei einer Freundin sie benutzt Photoshop und ich habe jetzt auch Interesse am Foto bearbeiten bekommen bloß Problem ist das Photoshop ziemlich teuer ist. Gibts billigere bis kostenlose Alternativen?

...zur Frage

Ich möchte auf Ebay Kleinanzeigen ein Shop einrichten, da heißt es man benötigt keine Homepage Dennoch verlangen Sie eine Shop-Url Hat jemand einen Tipp Dank?

...zur Frage

Kann man für eine 13 Jahre alte Waschmaschine (funktioniert noch)von Euroline noch Geld verlangen (vom Schrotthändler oder ebay-Kleinanzeigen)?

Waschmaschine gebraucht 13 Jahre

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?