EBay Kleinanzeige Käufer droht mit Anzeige!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn die Karte wirklich kaputt wäre, würde er sicherlich auf den vollen Preis bestehen und nicht auf eine Telerstattung ;-) Ich würde mich nicht einschüchtern lassen.

Dann würde ich lieber die Grafikkarte zurück nehmen und 5 € Versand bezahlen. Wenn sie wirklich in Ordnung ist, kannst du sie erneut verkaufen. Vielleicht wollte er nur minimal bezahlen. Übringens muß den Versand der Käufer bezahlen. Bei Rücksendungen allerdings nicht. Für 30 € schaltet der keinen Anwalt ein. Da ist der Anwalt teurer als die ganze Angelegenheit.

Das ergibt doch gar keinen Sinn, wie er das Geld zurück haben will. o_O Er hat auch nicht nach versichertem Versand gefragt, oder?

Nein er hat nur nach Versand gefragt in egal welcher Form...

0

Einfach ignorieren. Wer weiss was der in der Zeit mit Karte angestellt hat. Die Sache mit dem Anwalt wird ein Bluff sein ...

Hast du die Karte versichert verschickt ?

Nein, habe ich nicht...nur als Päcken Die Karte (so sagt er) läuft Lüfter Lichter usw. Gehen , sie zeigt nur kein Bild... Er hat ja sogar gesagt: das die Karte gut verpackt angekommen ist....

0
@LuziferGremory

Es ist völlig egal, ob der Versand versichert oder unversichert erfolgte. Möglicher Weise ist es auch gar nicht deine Karte die er zurückschicken will...! ...sondern seine Defekte.

3
@DrMett

Mhh... Wäre auch möglich ,aber was droht mir jetzt im schlimmsten fall? Wenn ich nicht auf seine Forderungen eingehe?

0

Was möchtest Du wissen?