Ebay Kleider aus China

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kaufe es! in dem Wissen, das Geld (ein Teil davon) kommt dem Kind zu gute.

Ich bin KEIN Befürworter von Kinderarbeit, damit es keine Missverständnisse gibt.

Ich bin Mitglied, Pate und Unterstützer von w w w helgo-ev dot de Diese Organisation holt in Kalkutta Kinder aus der Kinderarbeit und ermöglicht ihnen Schulbildung und die Eltern erhalten als Ausgleich für den "Verdienstausfall" Lebensmittel. Das ist die einzig richtig Art Kinderarbeit zu beseitigen.

Ich habe das Projekt in Kalkutta bereits zweimal besucht und werde nächstes Jahr wieder hinfahren. Viele Kinder wollen arbeiten, um damit das Überleben für die ganze Familie zu sichern. Erhalten die Familien jedoch eine für das Überleben notwendig Unterstützung (kein Geld sondern Lebensmittel) fällt in vielen Fällen der Grund für Kinderarbeit weg. Das Schulgeld wird von H.E.L.G.O. e.V. aufgebracht, die auch für zusätzliches Coaching (Nachhilfe) sorgen, damit die Schüler und Schülerinnen die Examen bestehen.

Boykott ist immer der falsch Weg, denn wenn die Kinder nicht arbeiten können und keine andere Unterstützung in Sicht ist..... ja was dann Prostituion, betteln, verhungern. Alles schlechtere Alternativen als die mieseste Arbeit. Wer entscheidet was menschenunwürdig ist und was nicht. Die Pferdemenschen vor der Rikschas in Kalkutta haben nach europäischen Kriterien bestimmt einen menschenunwürdigen Job. Aber wenn sie ihn verlieren, können sie ihre Familien nicht mehr ernähren. Die Eltern sind Tagelöhner, die Kinder werden Tagelöhner und deren Kinder ebenfalls. Diesen Kreislauf kann man nur mit Bildung unterbrechen. Schafft das Kind ein ordentliche Schul- und Berufsausbildung hilft es der ganzen Familie.

Unterstützen Sie H.E.L.G.O. e. V. Eine Initiative eines Hamburger Arztes.

http://www.sat1bayern.de/news/20120407/kalkutta-so-arbeiten-die-aerzte-ohne-gren... Dieser Film berichtet auch über das Projekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aleben
22.05.2012, 16:50

VIELEN DANK FÜR DIE BEWERTUNG

0

Ein Account xingfu8882009 ist bei Ebay nicht registriert.

Bei Händlern aus China oder Hongkong die bei Ebay handeln solltest Du Dir immer schön die Artikelbeschreibung durchlesen. Insbesondere die Passagen was bei Problemen mit dem gekauften Artikel ist. In der Regel wälzen die Händler die Kosten für den Rückversand auf den Käufer ab. d.h. bei geringwertigen Artikeln lohnt sich da aus Kostengründen keine Reklamation.

Bei NoName Artikeln hast Du kaum Möglichkeiten zur Recherche. Bei Marken gibt es Blacklists von Herstellern.

http://www.aktiv-gegen-kinderarbeit.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melli2
25.03.2012, 12:48

Ich meinte nicht dass xingfu8882009 der Verkäufer ist, da steht das wäre der Shop, hab mich vertan

0

Den Verkäufer gibt es nicht.

http://www.ebay.de/csc/xingfu8882009/m.html?LH_Complete=1&_dmd=1&_ipg=50&_since=15&_sop=13&_rdc=1n

Ansonsten musst Du ausser mit Kinderarbeit (wie könnte sonst, selbst bei Billiglöhnen, so ein Preis zustandekommen?) damit rechnen:

  • Einfuhrumsatzsteuer (19 % auf Preis und Porto=
  • Zollkosten (% bei Kleider mir nicht bekannt)

Und was ist mit Rücksendekosten bei Reklamationen? Wie ist die Lieferzeit? Wie ist die Zahlung?

Sind die Materialien "sauber" hergestellt? D.h. welche Farben wurden verwendet, wie wurden die Garne gereinigt? Im Vorfeld schon Gift- bzw. Kinderarbeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melli2
25.03.2012, 12:56

Wie das hergstellt wurde weiß ich nich genau, aber Lieferzeit beträgt 20-25 Tage

0

Was möchtest Du wissen?