ebay kauf zurückerstatten

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r lisacoollol,

natürlich kannst Du Dich auch zum Thema „eBay“ auf unserer Plattform informieren. Wir möchten allerdings an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Teilnahme bei eBay entsprechend der AGB von eBay erst ab erreichter Volljährigkeit (d.h. ab 18 Jahre) erlaubt ist.  Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Oliver vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

Du willst vom Kaufvertrag zurück treten nehme ich an. Da du nicht gezahlt hast und der Verkäufer nichts verschickt hat gibt es nichts zum zurück erstatten.

http://pages.ebay.de/help/buy/questions/unwanted-item.html

*Wenn Sie bei eBay auf einen Artikel bieten oder ihn per Sofort-Kauf erwerben, sind Sie verpflichtet die Transaktion abzuschließen. [...]

Prüfen Sie zunächst, ob Ihnen ein gesetzliches Rücktrittsrecht zusteht. (bei Privaten Verkäufern sicher nicht)*

Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie dem Verkäufer dennoch offen und ehrlich sagen, dass sie vom Vertag zurücktreten möchten. Viele Verkäufer gehen darauf ein.[...]

Wenn der Verkäufer jedoch nicht auf Ihre Lösungsvorschläge eingeht, sollten Sie bedenken, dass Sie sich rechtlich verpflichtet haben, den Artikel zu kaufen.

"Ich will das jetzt doch nicht" kannst du bei einem Händler machen, aber nicht bei einem Privat Verkäufer bei eBay.

Jetzt seh ichdas erst. Was soll das sein ein "privater Händler"? Wenn das ein Händler ist, der einen Shop hat, dann kannst du innerhalb von 14 Tagen zurück treten. Wenn das eine Privatperson ist, dann nicht. Private Händler gibt es nicht. Ent oder weder.

Hazardious 04.09.2014, 16:28

DH, gut geschrieben :)

0
Margita1881 04.09.2014, 20:07
@Hazardious

ja, sehr gut geschrieben und hoffentlich versteht das 13-jährige Kind das auch:-)

1

Kontaktiere den Verkäufer das du den Artikel nicht mehr haben willst, wenn du Glück hast storniert er das. Ansonsten mach einen Fall bei Ebay auf

Margita1881 04.09.2014, 20:09

mach einen Fall bei Ebay auf: Auja, da freut scih ebay wenn ein 13-jähriges Kind Fälle eröffnet

2

Du bist auf die Kulanz des Verkäufers angewiesen. Mit dem klick auf Kaufen bist Du einen Vertrag mit dem Verkäufer eingegangen. Somit hat der Verkäufer Anspruch auf sein Geld, und Du auf die Ware. Da es ein gewerblicher Verkäufer ist, schau Dir dessen Bedingungen zum Widerrufsrecht nach und dann wende Dich an den Verkäufer.

Natürlich kannst du den Vertrag als Verbraucher widerrufen. Und der händler hat den ganzen Aufwand.

Bei einem deutschen oder in der EU geschäftsansässigen Händler kannst du Widerruf erklären. Bei einem ausländischen nicht: Kostenpflichtig bestellen meint eben bezahlen :-(

G imager761

imager761 04.09.2014, 16:37

Oder bist du privater Verbraucher? Dann berufe dich auf dein Fernabsatzwiderrufsrecht n. Art. 46b Absatz 1 und Absatz 2 EGBGB.

G imager761

0
Margita1881 04.09.2014, 20:08
@imager761

privater Verbraucher?: Als 13-jähriger bestimmt oder er verkauft es weiter, wer weiß das schon

2

Grundsätzlich solltest du immer vor einem Kauf genau überlegen, ob du die Ware wirklich benötigst. Da du bei einem gewerblichen Verkäufer gekaufst hast, ja das geht, weil du das 30-tägige Rückgabe-Recht hast. Ich glaube du musst den Artikel zuvor aber erst erhalten haben (also bezahlt und beliefert bekommen haben) und du benötigst neuerdings auch einen Grund dazu, ohne Gründe geht das seit einigen Monaten nicht mehr. Kann aber auch sein, dass er deinen Kauf stonieren kann...

Hazardious 04.09.2014, 16:26

Deine Antwort ist von vorne bis hinten falsch.

Widerrufsrecht sind nur 14 Tage (mehr ist freiwillig) - Man kann stornieren, bevor man den Artikel erhalten hat, man benötigt keinen Grund.

2

Hi, wenn es eine firma ist, kannst du vom kauf zurückträten (14-Tägiges wiederrufsrecht). Schreib den Händler an und sag das du vom kauf zurücktrittst.

Schreib den Verkäufer an, dass du von deinem Widerrufsrecht gebrauch machen möchtest (Mail, Post) - Geht auch am Telefon. Er kann dann bei eBay einen Antrag auf Transaktionsabbruch stellen, denn du annehmen kannst.

lisacoollol 04.09.2014, 16:22

der wohnt in china :(

0
Hazardious 04.09.2014, 16:23
@lisacoollol

Auch dort funktioniert eBay auf dem selben Wege - Musst es auf Englisch verfassen, dann sollte es klappen.

0
Spongebob28 04.09.2014, 16:24
@lisacoollol

das spielt keine rolle, auch für ihn gilt deutsches rec ht wenn er seine ware am deutschen markt anbietet.

2
Hazardious 04.09.2014, 16:25
@Spongebob28

Nicht unbedingt - Kann auch sein, dass im ausländischen eBay bestellt wurde. (Theoretisch, nur am Rande angemerkt)

1
Panazee 05.09.2014, 11:14
@Margita1881

Wie sollen wir wissen, dass hier ein 13jähriges Kind die Frage stellt?

Ich gehe davon aus, dass 13jährige sich nicht bei eBay tummeln, weil sie das schlicht und einfach nicht dürfen.

Käme hier eine Frage zu einer besuchten Whisky-Probier-Veranstaltung, dann würde ich auch davon ausgehen, dass der Fragesteller mindestens 18 ist, weil er vorher so eine Veranstaltung gar nicht besuchen dürfte.

Ich habe jetzt einen modifizierten Kommentar abgegeben, der der Problematik gerecht wird.

0

und bin halt auf kaufen gegangen und doch nicht wollen.....das machen viele 13-jährige bei ebay und haben deshalb dort nichts verloren. Deshalb gibt es auch von mir keinen Tipp.

lisacoollol 04.09.2014, 22:55

ja passiert halt passiert sicher auch erwachsenen wenn du kein tipp gibst wieso antwortest du dann xD

0
Panazee 05.09.2014, 11:10
@lisacoollol

Ja, das passiert (leider) auch Erwachsenen, aber im Gegensatz zu Erwachsenen ist ein 13jähriger nicht voll geschäftsfähig und darf sich deswegen keinen eBay Account anlegen.

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten.

1.Du hast beim Anlegen des Accounts gelogen, was dein Alter angeht

2.Du hast den Account deines Vaters/Bruders oder deiner Mutter/Schwester verwendet.

Perverserweise wäre es für dich günstiger, wenn du einen eigenen Account angelegt hast und bei deinem Alter gelogen hast. Du bist noch nicht strafmündig und nicht voll geschäftsfähig. Damit bist du aus allem raus. Du musst dem Verkäufer nur schreiben, dass du erst 13 und nicht voll geschäftsfähig bist und eBay angelogen hast, was dein Alter angeht. Dann wird nur dein eBay Account gelöscht und der Händler hat Pech.

Hast du den Account einer Erwachsenen Person benutzt, dann wirst du wohl mit dieser Person Ärger bekommen, denn die muss für deinen unbedachten Klick vielleicht gerade stehen. Du musst dieser Person auf jeden Fall sagen was du gemacht hast. War das ein Händler, dann kann derjenige, dem der Account gehört von dem Vertrag zurück treten. War das eine Privatperson, dann muss derjenige halt zahlen.

1

Du hast ein Widerrufsrecht - bestimmt hast Du diesbezüglich auch eine Nachricht in Deinem Ebay-Postfach.

Du kannst natürlich vom Kauf zurück treten. Nach dem Kauf bekommst Du eine E-mail mit der Kaufbestätigung. Da ist auch erklärt, wie Du den Kauf rückgängig machst!

ich war mit den account meiner mutter on leute also keine sorge XD ich hab mir den selben artikel jtz einfach aus deutschland bestellt und verkaufe den china artikel weiter

Was möchtest Du wissen?