Ebay Käufer Will Transaktion abbrechen und "ohne Ebay kaufen"

4 Antworten

Einfach und natürlich über Ebay abschließe, denn sonst hast du null Schutz und er kann einfach behaupten er hätte es nicht bekommen.

Desweiteren egal ob er in der gleichen Stadt wohnt. Nur die Versandoptionen anbieten, welche du bei Ebay hinterlegt hast und nicht einfach ja hohle es ab. Das kann nach hinten für dich losgehen.

Hey, bei Abholung habe ich mir sowieso angewöhnt den Käufer eine Empfangsbestätigung unterschreiben zu lassen. (Inkl. Ausweisnummer)

0
@Clari87

Das hat nichts damit zu tun. Setzt du dich über die Versandbedingungen hinweg handelst du außeralb Ebays.

0

Der Kauf und Verkauf an ebay vorbei kann zum Ausschluss führen:

Grundsatz zur Umgehung der eBay-Gebühren

http://pages.ebay.de/help/policies/listing-circumventing.html

Es ist also gut, dass Du Dich darauf nicht einlassen möchtest.

Hey, bei Abholung habe ich mir sowieso angewöhnt den Käufer eine Empfangsbestätigung unterschreiben zu lassen. (Inkl. Ausweisnummer)

Empfangsbestätigung ist gut, Ich notiere bzw. bestätige den Zahlungserhalt auf einem Ausdruck der Auktionm. Ausweis muss er Dir nicht zeigen. Dann könntest Du Dir das KFZ-Kennzeichen notieren.

Korrekt ist es jedenfalls nicht, was der da versucht.

Ebay sieht es auch nicht gerne, wenn Auktionen plötzlich abgebrochen werden.. die sind ja auch nicht doof und wissen, was da läuft.

ich würde es nicht machen. Gekauft ist gekauft, basta.

So sehe ich das ja auch. Gekauft ist gekauft. Und ich hätte den Artikel ja auch nicht eingestellt bei Ebay wenn ich eine verkaufsprovision umgehen will.

0

Was möchtest Du wissen?